tesa® Fahne am Himmel
Geschäftsentwicklung 2018

Geschäftsentwicklung 2018

tesa SE 2018 mit überproportionalem Wachstum



Positive Entwicklung in allen Regionen

  • Umsatz steigt um 6,8 %, Umsatzrendite bei 15,7 %
  • Zweistelliges Wachstum im Geschäft mit der Elektronikindustrie
  • Automobilbereich gibt erneut starke Impulse
  • Weitere Akquisitionen erfolgreich abgeschlossen
Mehr lesen

Die tesa Gruppe erzielte 2018 zu aktuellen Währungskursen einen Umsatz von 1.342,8 Mio. Euro. Das entspricht einer erneuten, deutlichen Steigerung von 6,8 % gegenüber dem Vorjahr. Bereinigt um Wechselkurse und außerordentliche Effekte stieg der Umsatz ebenfalls um 6,8 %. Zu dieser erfreulichen Entwicklung trugen alle Regionen und Geschäftsfelder bei. Besonders starkes Wachstum erzielten wir wieder in unseren Geschäftsregionen Asien, Amerika und Osteuropa. Aber auch in den Ländern der Region Westeuropa entwickelten sich die Umsätze positiv. Das betriebliche Ergebnis stieg auf 210,3 Mio. Euro (+ 1,3 %).

Die wichtigste Säule unserer erfolgreichen Strategie bleibt das organische Wachstum in unseren Zielmärkten. Dazu ist es nötig, unser Innovationsportfolio kontinuierlich zu erweitern und die resultierenden Produktlösungen effektiv bei unseren Kunden einzuführen. Verschiedene 2018 gestartete Maßnahmen werden das Unternehmen in dem sich rasch verändernden Marktumfeld weiter stärken: Unsere tesa Innovationsinitiative beispielsweise hat zum Ziel, noch mehr Impulse von außen – etwa durch unsere Zulieferer, unsere technischen Partner und Kunden – im Unternehmen aufzunehmen. Zugleich erproben wir auch intern neue Formen der Zusammenarbeit über alle Bereiche und Regionen hinweg. Beides zusammen trägt dazu bei, unsere Innovationskultur weiterzuentwickeln und ihre Dynamik zu erhöhen. Das Mitte 2017 gegründete Digital Development Office hat bereits große Fortschritte darin erzielt, die unternehmensweiten digitalen Aktivitäten unter dem Dach einer übergreifenden Strategie zu bündeln, zu priorisieren und zentrale Projekte zügig voranzutreiben. So konnten wir beispielsweise im Herbst in China den ersten tesa eigenen Onlineshop auf Alibaba 1688.com eröffnen, einer der chinaweit meistgenutzten E-Commerce-Plattformen.

Über das organische Wachstum hinaus möchten wir auch künftig durch Unternehmenszukäufe Wachstum und technologisches Know-how in den Konzern holen. tesa steuert systematisch Suche, Identifikation und Akquisition passender Zielunternehmen und konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr gleich drei weitere Zukäufe erfolgreich zum Abschluss bringen: So wurden der Geschäftsbereich Twinlock der Firma Polymount mit Sitz in den Niederlanden, die Londoner FormFormForm Ltd. sowie die im Nordosten der USA ansässige Functional Coatings Teil der tesa Familie. Sie stärken unsere Marktposition bei industriellen und gewerblichen Kunden in den Bereichen Druck und Papier, Building Industries sowie im Consumer-Geschäft durch ihre zukunftsweisenden Produkte und Technologien, durch neue Kundensegmente – vor allem aber durch ihre qualifizierten, engagierten Mitarbeiter.

Mehr lesen

tesa Business Development 2018

Umsatzerlöse

Betriebliches Ergebnis (EBIT) 1 ohne Sondereffekte

EBIT Umsatzrendite
1 ohne Sondereffekte

Umsatz Geschäftsbereiche

Direct Industries

Trade Markets

Umsatz Regionen

Europa

Amerika

Afrika / Asien / Australien

2017 in Mio. €

1,257.8

207.5

16.5 %

725.2

526.7

707.0

190.6

360.2

2018 in Mio. €

1,342.8

210.2

15.7 %

798.3

539.0

731.5

216.4

394.9

Veränderung
in Prozent

6.8

1.3

-0.8

10.1

2.3

3.5

13.5

9.6

Wechselkursbereinigt
in Prozent

6.8

9.1

3.8

3.2

9.7

12.3