Unser Werk von oben betrachtet.
Willkommen bei uns!

Willkommen bei uns!

Im tesa Werk Hamburg bieten wir Ihnen zahlreiche Optionen, um erfolgreich eine Karriere bei tesa zu starten – für Berufserfahrene, Absolventen, Studenten und Schüler.



Das tesa Werk Hamburg
Das tesa Werk Hamburg ist ein eigenständiges Tochterunternehmen der tesa SE und gehört somit zur Beiersdorf AG. Rund 600 Mitarbeiter produzieren in Hamburg ein- und doppelseitige Klebebänder auf Produktionsanlagen, die zu den modernsten der Welt gehören. Dabei verzichten wir in der Herstellung auf Lösemittel, indem wir ein von tesa entwickeltes und patentiertes Verfahren einsetzen.

Die Spezialprodukte und Klebelösungen aus dem tesa Werk Hamburg werden vielfach in die industriellen Fertigungsprozesse integriert und hauptsächlich in der Hochleistungsindustrie verarbeitet, wie in der Automobil-, Elektro-, Papier-, Druck-, Bauzuliefer-, Gesundheits- und Pharmaindustrie.

Das tesa Werk Hamburg liefert in die ganze Welt, überwiegend nach Europa, Asien und Amerika. Ob in der Automobilindustrie oder bei Elektroherstellern, bei der Papierproduktion oder in Flexo- und Offset-Druckerein: Klebelösungen von tesa sind vielfach in die industrielle Fertigungsprozesse integriert. Dabei ist das Werk gemäß der Umweltnorm ISO 12001 sowie den Qualitätsnormen ISO/TS 16949 und ISO 9001 zertifiziert.

Der Grundstein für das tesa Werk in Hamburg Hausbruch wurde 1971 gelegt. Seither wurde das Werk kontinuierlich ausgebaut und zählt heute mit seiner Reinraumanlage und den lösemittelfreien Produktionsstraßen zu den modernsten der Welt. 2015 wurde eine neue Polymerisationsanlage in Betrieb genommen, die uns mehr Flexibilität bei der Herstellung moderner Klebstoffe einräumt. Außerdem wurden eine neue Fertigungshalle und ein neues Gefahrgutlager gebaut, sowie eine moderne KWKK-Anlage (Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung), die zusätzlich zu Elektrizität gleichzeitig Wärme zum Heizen und Kälte zur Klimatisierung erzeugt.

Mehr lesen

Ihre Einstiegsmöglichkeiten im tesa Werk Hamburg