Datenschutzerklärung der tesa SE

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. So behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich stets entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Wir haben einen fachkundigen und zuverlässigen externen Datenschutzbeauftragten bestellt. Die externe Datenschutzbeauftragung wird wahrgenommen von:
 

Jennifer Jähn-Nguyen
Sechslingspforte 2
22087 Hamburg

https://www.datenschutz-nord-gruppe.de/ansprechpartner

datenschutzbeauftragter@tesa.com

Tel: +49 (0) 40 59 36 160-412

Nachfolgend möchten wir Sie über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten informieren.



Navigieren Sie hier direkt zu den relevanten Datenschutzinformationen

​Für alle Fragen zum Datenschutz finden Sie hier Informationen dazu, wie wir Ihre Daten schützen. Neben der allgemeinen Datenschutzerklärung gibt es für bestimmte Datenschutzthemen gesonderte Datenschutzhinweise. 

Datenschutzerklärung für allgemeine Datenschutzinformationen
Hier erfahren Sie, wie wir grundsätzlich mit Ihren Daten umgehen. Neben den Kontaktdaten des Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten finden Sie hier Informationen zu Ihren Rechten.

Datenschutzhinweise für unsere Social Media Angebote
Lesen Sie hier, wie wir mit Social Media Plattformen zum Datenschutz zusammenarbeiten und welche Daten wir dabei verarbeiten.

Datenschutzhinweise für Online-Marktplätze
Wenn Sie unsere Produkte von uns auf einem Online-Marktplatz kaufen, können Sie hier nachlesen, wie wir diese Daten von Ihnen verarbeiten.

Datenschutzhinweise für tesa PRO
Hier finden Sie Informationen dazu, wie wir Ihre Daten im Rahmen Ihres Kundenkontos bei tesa PRO verarbeiten.

Die neue Zentrale der tesa SE in Norderstedt, Deutschland
Global Headquarters - tesa SE

Hugo-Kirchberg-Straße 1
22848 Norderstedt
Deutschland

Tel. +49 40 888 99 0

http://www.tesa.com

Karte öffnen

Mehr Informationen erhalten

2. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Sollten wir auf der Internetpräsenz z. B. im Rahmen von Kontaktformularen oder bei der Anmeldung/Registrierung personenbezogene Daten abfragen (wie beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse), erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese Informationen nutzen wir zu eigenen geschäftlichen Zwecken (wie dem Versand der angeforderten Materialen/Informationen).

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Internetpräsenz bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei sind die als Pflichtangaben gekennzeichneten Daten erforderlich, um die Anfrage zuordnen und beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage sowie nach Ablauf der steuerlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht.

Eine einmal erteilte Einwilligung – zum Beispiel zum Zwecke der Zusendung eines Newsletters oder anderer interessanter Informationen aus unserem Hause – können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft bei uns widerrufen. Hierzu können Sie das o. g. Kontaktformular oder einen anderen innerhalb des Newsletters genannten Weg nutzen.

3. Zweckbestimmung der Verarbeitung personenbezogener Daten und rechtliche Grundlage

Ihre personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Die tesa SE verarbeitet die personenbezogenen Daten der Mitarbeiter ihrer Vertragspartner, mit denen die tesa SE im Rahmen der Geschäftsbeziehung in Kontakt steht, aufgrund des berechtigten Interesses der tesa SE an der optimalen Kundenbetreuung, Angebotserstellung und Erfüllung der Verträge auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die personenbezogenen Daten von natürlichen Personen (bspw. bei einem Einzelkaufmann oder anderen Einzelpersonen wie z. B. Selbständigen) zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und Erfüllung von Verträgen verarbeitet die tesa SE auf Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Haben Sie sich als Interessent an die tesa SE gewandt, verarbeiten wir Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens sowie zur Kontaktpflege auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Solche Verhältnisse entstehen etwa dann, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um Informationen über uns oder unsere Produkte zu bekommen, oder wenn Sie als Kunde den Extranet-Login nutzen.

Darüber hinaus verarbeitet tesa SE Ihre personenbezogenen Daten auch zur Buchhaltung und Kostenrechnung sowie zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen (beispielsweise Handels- und Steuerrecht) auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO. Im Zuge von externen Anforderungen (beispielsweise im Rahmen des Zoll-/Steuerrechts) kann es dazukommen, dass personenbezogene Daten zu Ihrer Person mit von Behörden veröffentlichten Listen abgeglichen werden.

Ferner können Daten auch zu berechtigten Zwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, bspw. interne Marktforschungszwecke und betriebsinterne Statistiken. Die berechtigten Interessen liegen insbesondere in der Optimierung von Prozessen und der kostengerechten Zurechnung; hierbei werden Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten gebührend berücksichtigt.

Sofern Sie der Verwendung von personenbezogenen Daten zu Werbe- und Marketingzwecken zustimmen, werden wir Ihre Daten auch für die jeweils von der Zustimmung erfassten Zwecke verwenden (z. B. für Newsletter), solange Sie Ihre Einwilligung nicht widerrufen. Dies bedeutet, dass wir Sie auf den in der Zustimmungserklärung angegebenen Wegen (z. B. E-Mail, Telefon, Post) kontaktieren und Ihnen Informationen und auf der Auswertung Ihres Kauf- und Klickverhaltens auf unseren Websites beruhende individualisierte Werbung über unsere Produkte und Dienstleistungen zukommen lassen dürfen. Wir verwenden Ihre Daten schließlich auch zur Analyse und zur Verbesserung der Effektivität unserer Websites.

4. Weitergabe der Daten

Es kann bei der Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich sein, Ihre personenbezogenen Daten an andere verbundene Unternehmen innerhalb der tesa  Gruppe oder an externe Dienstleister weiterzugeben, die in unserem Auftrag handeln.

Teilweise setzen wir Dienstleister für die gesetzlich vorgesehene Auftragsverarbeitung von Daten ein; hierzu gehören bezüglich der Website

  • die NMMN New Media Markets & Networks IT-Services GmbH für das Hosting der Website
  • die Plan A GmbH für die Bereitstellung des Content Management Systems und Entwicklung
  • die agnosco.net GmbH für den Support und die Pflege der Website
  • die CleverReach GmbH & Co. KG für den Versand von Newsletters.

Die volle Verantwortung für die Datenverarbeitung verbleibt hierbei bei uns.

Personenbezogene Daten von Kunden und Lieferanten können ebenfalls an externe Dienstleister (beispielsweise Steuerberater, Rechtsberater) weitergeben werden.

Unsere Geschäftspartner von Drittanbietern, einschließlich LexisNexis, können uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, um uns die Durchführung von Hintergrundüberprüfungen und Screening-Aktivitäten zu ermöglichen, unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und für andere Zwecke, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. LexisNexis ist verantwortlich für alle persönlichen Daten, die LexisNexis über Sie sammelt und aufbewahrt, bis diese Daten bei uns eingehen. Um mehr darüber zu erfahren, wie LexisNexis Ihre persönlichen Daten sammelt und verwendet, lesen Sie bitte deren Datenschutzerklärung https://www.lexisnexis.com/global/privacy/de/article-14-bis.page.

Des Weiteren nutzen wir zum Teil Plug-ins weiterer Anbieter auf unserer Internetpräsenz; Näheres finden Sie in unserer Cookie Policy. Wir stellen sicher, dass die externen Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich konform mit unseren Weisungen und im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung sowie den gesetzlichen Anforderungen zur Auftragsverarbeitung verwenden.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns stets vertraulich behandelt und nicht an andere Dritte, die nicht in unserem Auftrag handeln, weitergegeben, es sei denn, Sie haben der Weitergabe schriftlich oder elektronisch zugestimmt oder wir sind hierzu gesetzlich berechtigt oder verpflichtet.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir zu oben genannten Zwecken Ihre personenbezogenen Daten ggf. auch an andere weltweite Gesellschaften innerhalb unseres Verbunds weitergeben [siehe „Über uns“]. Die im Rahmen des Kontaktformulars erhobenen Daten geben wir an die Gesellschaft weiter, welche für die Bearbeitung Ihrer Anfrage zuständig ist. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann somit auch in Staaten außerhalb der EU/EWR erfolgen, soweit dieses zur Beantwortung erforderlich ist.  

5. Cookies

Diese Seite verwendet „Cookies“ oder ähnliche Technologien. Dabei werden Dateien auf Ihrem Computer gespeichert, die eine Verwendung der Seite ermöglichen, aber auch die Analyse der Benutzung der Internetpräsenz erlauben und Sie bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen für die tesa Website in unserem Cookie Switch vornehmen. Zudem können Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Dies kann ggf. dazu führen, dass Sie nicht alle Angebote vollumfänglich nutzen können. Um mehr über die Verwendung von Cookies auf unserer Website zu erfahren, lesen Sie bitte die Cookie-Richtlinie.

Falls Sie die von Ihnen in unserem Cookie Switch einmal vorgenommenen Einstellungen ändern möchten, können Sie dies in der Cookie Policy tun.

6. Protokollierung

Bei jedem Zugriff auf die Internetpräsenz werden Protokolle zu statistischen Zwecken erstellt und verarbeitet, wobei der einzelne Benutzer hierbei anonym bleibt:

  • Referrer (Seite, von deren Link Sie zu dieser Internetpräsenz gelangt sind)
  • Suchbegriffe (bei Suchmaschinen als Referrer)
  • IP wird zur Bestimmung des Herkunftslands und des Providers ausgewertet
  • Browser, Betriebssystem, installierte Plug-ins und Bildschirmauflösung
  • Aufenthaltszeit auf den Seiten

Die genannten Daten werden auf Basis unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Internetpräsenz,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Internetpräsenz,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die Daten werden umgehend gelöscht, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach sechs Monaten.

7. Dauer der Datenspeicherung

Ihre Daten werden bei uns solange gespeichert, wie es für die oben genannten Zwecke oder aufgrund einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist erforderlich ist.

8. Haftung für eigene Inhalte

Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

9. Haftung für Links (Inhalte fremder Anbieter)

Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Auf deren Inhalt haben wir keinen Einfluss; für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

10. Rechte der Betroffenen

Wir informieren Sie hiermit darüber, dass Sie gemäß Artikel 15 ff. DSGVO uns gegenüber unter den dort definierten Voraussetzungen das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit haben. Auch haben Sie gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht der Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt. Wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO beruht (Einwilligung), haben Sie ferner das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und inwieweit Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden (insbesondere Verarbeitungszweck, Empfänger der Daten, Speicherdauer, etc.).

Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO

Sie haben das Recht, die Berichtigung Ihrer gespeicherten Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig oder unvollständig sein sollten. Dies umfasst das Recht auf Vervollständigung durch ergänzende Erklärungen oder Mitteilungen.

Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ist etwa dann möglich, wenn die Daten nicht mehr für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich sind oder die Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten zu löschen sind. Im Einzelfall kann dieses Recht jedoch ausgeschlossen sein.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO

Sie haben das Recht, die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen. Dies ist etwa dann möglich, wenn Ihre Daten unrichtig erfasst sind oder die Datenverarbeitung unrechtmäßig erfolgt. Im Falle der Einschränkung der Verarbeitung dürfen die Daten nur noch in eng umgrenzten Fällen verarbeitet werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO

Sie haben das Recht, die Herausgabe der Sie betreffenden Daten in einem gängigen elektronischen, maschinenlesbaren Datenformat an Sie oder an einen von Ihnen zu benennenden Verantwortlichen zu verlangen, wenn Sie diese Daten selbst bereitgestellt haben.

Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen, sofern die Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Im Fall Ihres Widerspruchs wird geprüft, ob die gesetzlichen Voraussetzungen für die Verarbeitung Ihrer Daten vorliegen und, soweit dies nicht der Fall ist, jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten unterlassen.

Recht zur Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO

Sie haben das Recht, sich wegen eventueller Verstöße gegen datenschutzrechtliche Vorschriften jederzeit an die zuständige Aufsichtsbehörde der Union oder der Mitgliedsstaaten zu wenden.

11. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

12. Fragen

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der mit seinem Team auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

13. Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter

Jennifer Jähn-Nguyen
Sechslingspforte 2
22087 Hamburg

https://www.datenschutz-nord-gruppe.de/ansprechpartner

datenschutzbeauftragter@tesa.com

Tel: +49 (0) 40 59 36 160-412