Cookie-Richtlinie

Auf unseren Websites kommen sogenannte „Cookies“ zum Einsatz. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden.



Wir verwenden Cookies und andere Technologien (auch von Drittanbietern), um Ihnen bestimmte Funktionen bereitzustellen, die Nutzung der Webseite zu analysieren und zu optimieren und um Ihnen Angebote und Werbung zu unterbreiten, die auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung, sowie in der Cookie-Richtlinie, in der Sie die Cookie Einstellungen jederzeit anpassen können.
Erforderliche Cookies

Unbedingt erforderlich für die Nutzung der Webseite, z.B.

  • Speichern der Cookie-Einstellungen und Sprachwahl
  • Benutzer-Sitzung
  • Login-Funktion
  • Einkaufswagen
Cookies anzeigen
Funktions- & Leistungs-Cookies

Empfohlene Einstellungen, um die Seite optimal benutzen zu können, z.B.

  • Suchhistorie
  • Webseiten-Analyse
  • Individuelle Empfehlungen von Links und Inhalten innerhalb der Webseite
  • Testen von neuen Features
Cookies anzeigen
Werbe-Cookies

Dienste, die uns die erweiterte Analyse des Nutzerverhaltens und individualisierte Werbung auf unserer Seiten und außerhalb der Webseite erlauben.

  • Integration von Werbe-Trackern & sozialen Netzwerken
Cookies anzeigen
Akzeptieren Einstellungen erfolgreich gespeichert

Verwendung von Cookies

Cookies zur Verbesserung der Funktionalität unserer Websites

Wir nutzen Cookies unter anderem, um besser zu verstehen, wie unsere Websites genutzt werden, und um so deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, welche Unterseiten unserer Website besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer interessieren. Hierfür setzen wir Flash Cookies und Ladezeit-Optimierungs-Cookies ein. Diese sogenannten „First Party Cookies“ erfassen insbesondere die Anzahl der Zugriffe auf eine Seite, die Anzahl der angesehenen Unterseiten, die auf unseren Websites verbrachte Zeit, die Reihenfolge der besuchten Seiten, welche Suchbegriffe Sie zu uns geführt haben, das Land, die Region und ggf. die Stadt, aus der der Zugriff erfolgt, welches Betriebssystem und welchen Internet-Browser mit welcher Spracheinstellung Sie verwenden sowie den Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Websites zugreifen. Ferner erfassen wir Bewegungen, „Klicks“ und das Scrollen mit der Computermaus, um zu verstehen, welche Bereiche unserer Website Besucher besonders interessieren. Die aus technischen Gründen übermittelte IP-Adresse Ihres Rechners wird automatisch anonymisiert und ermöglicht uns keinen Rückschluss auf Sie.

Als registrierter Nutzer haben Sie die Möglichkeit, sich auf unserer Website mit Ihren Registrierungsdaten anzumelden, das heißt „einzuloggen“. In diesem Fall verwenden wir Cookies auch, um Sie bei einem wiederholten Besuch unserer Website innerhalb von 28 Tagen als angemeldeten Kunden zu identifizieren und um zu ermöglichen, dass Sie eingeloggt bleiben können. Beim Erstbesuch unserer Internetseite fragen wir Sie über eine Einblendung am oberen Bildschirmrand, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Sie können dort über den entsprechenden Button zustimmen. Sollten Sie dies später widerrufen wollen, löschen Sie bitte einfach die Cookies in Ihrem Browser.

Cookies für nutzungsbasierte Online-Werbung

Informationen, die wir mittels Cookies aus einer Analyse des Nutzungsverhaltens von Besuchern unserer Websites aufgrund deren Einwilligung gewonnen haben, nutzen wir, um Ihnen auf unseren eigenen Websites spezifische Werbung für bestimmte unserer Produkte anzuzeigen. Wenn Sie der Verwendung dieser Cookies zustimmen, profitieren Sie als Nutzer hiervon, weil wir Werbung oder Inhalte einblenden, von denen wir aufgrund Ihres Surf-Verhaltens annehmen, dass sie zu Ihren Interessen passen und Sie so weniger zufällig gestreute Werbung oder bestimmte Inhalte, die Sie wahrscheinlich weniger interessieren, angezeigt bekommen.

So verhindern Sie, dass „Cookies“ auf Ihrer Festplatte gespeichert werden, bzw. löschen diese

Bei Besuch unserer Website erhalten Sie zu Beginn die Gelegenheit, der Verwendung von Cookies ganz oder teilweise zuzustimmen. Mithin können Sie die Verwendung von Cookies, abgesehen von technisch notwendigen Cookies, auch ganz oder teilweise ablehnen. Falls Sie in die Verwendung von Cookies einwilligen, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Hierzu haben Sie die Möglichkeit auf dieser Seite im oberen Bereich.

Zudem haben Sie die Möglichkeit nach dem Besuch der Website die Cookies zu löschen oder die Website mit der anonymen Nutzungseinstellung Ihres Browsers zu durchsuchen (in Chrome als „inkognito“, bei Internet Explorer als „InPrivate“, bei Firefox und Safari als „Private Browsing“ bezeichnet usw.).

Darüber hinaus können Sie Ihren Internet-Browser auch so einstellen, dass das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindert wird bzw. Sie jedes Mal gefragt werden, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Einmal gesetzte Cookies können Sie auch jederzeit wieder löschen. Wie all dies im Einzelnen funktioniert, können Sie der Bedienungsanleitung Ihres Browsers entnehmen. Eine Erklärung wie des funktionieren könnte finden Sie in dieser Cookie-Richtlinie unter „So deaktivieren Sie Cookies“ für die Internet-Browser Firefox, Microsoft Internet Explorer und Edge, Google Chrome und Safari. Wenn Sie das Speichern von Cookies nicht akzeptieren, kann dies gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen. 

So deaktivieren Sie Cookies

Mit folgenden Hinweisen können Sie Cookies im Browser ausschalten.

Firefox:

  1. Öffnen Sie den Firefox Browser.
  2. Wählen Sie „Menü“ und dann „Einstellungen“ in Ihrer Funktionsleiste.
  3. Wählen Sie den Reiter „Datenschutz“ aus.
  4. Wählen Sie für „Firefox wird eine Chronik“ „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“ aus.
  5. Entfernen Sie die Markierung „Cookies akzeptieren“ und speichern Sie Ihre Einstellungen.

Internet Explorer:

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Extras“ und dann auf „Internetoptionen“.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“.
  4. Wählen Sie unter „Cookies und Datenschutz“ die folgende Option aus: „Cookies und Website-Daten ablehnen (kann Probleme mit Websites verursachen)“.

Microsoft Edge:

  1. Öffnen Sie Microsoft Edge
  2. Klicken Sie oben rechts auf den Menü-Button und wählen Sie die "Einstellungen" aus.
  3. Scrollen Sie nach ganz unten und wählen Sie den Eintrag "Erweiterte Einstellungen anzeigen"
  4. Weiter unten finden Sie die Kategorie "Cookies" mit mehreren Auswahl-Möglichkeiten.
  5. Wählen Sie die Option "Alle Cookies blockieren", werden diese nicht mehr gespeichert.
  6. Hinweis: Beachten Sie, dass einige Webseiten teilweise nicht ohne Cookies funktionieren.

Google Chrome:

  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Wählen Sie “Einstellungen” aus.
  3. Klicken Sie auf “Erweitert”.
  4. Klicken Sie im Reiter „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“.
  5. Im Abschnitt „Cookies“ deaktivieren Sie „Websites dürfen Cookie-Dateien speichern und lesen“ (empfohlen).

Safari:

  1. Öffnen Sie Safari.
  2. Wählen Sie „Einstellungen“ in der Funktionsliste (graues Zahnrad in der oberen, rechten Ecke) und klicken Sie auf „Privatsphäre“.
  3. Unter „Cookies akzeptieren“ können Sie spezifizieren, ob und wann Safari Cookies von Websites akzeptieren soll.