Paperworld Procurement-Tag: Neue Einkaufsperspektiven

Paperworld Procurement-Tag: Neue Einkaufsperspektiven

Kompaktes Business-Wissen: Der Procurement-Tag auf der Paperworld war auch dieses Jahr ein Highlight für alle Einkaufsentscheider. Wir waren auch dabei und verraten, was den Einkauf gerade bewegt.



Procurement-Tag: Kompaktes Wissen, neue Impulse

Der gut besuchte tesa Stand auf dem procurement day im Rahmen der paperworld 2018.

Der Paperworld Procurement-Tag war auch dieses Jahr in Frankfurt am Main ein Highlight für alle Einkaufsentscheider! Am 29. Januar gab es spannende Einblicke, welche Trends und Produkt-Neueinführungen die Branche bewegen.

Das maßgeschneiderte Vortragsprogramm war wieder ein perfekter Rahmen für Networking und intensiven Erfahrungsaustausch. Der BME-zertifizierte Workshop „Erfolg durch Körpersprache“ wurde dabei genauso rege angenommen wie Vorträge zu den Themen „Future-Proof-Procurement“ oder die Key Note „Anstiftung zum Andersdenken“ der Bestsellerautorin Anja Förster.

Natürlich durfte auch tesa auf dem Procurement-Tag nicht fehlen! Am Stand probierten sich die Besucher durch das Tack- und Klebenagel-Sortiment. Auch der Klebestempel wurde begeistert aufgenommen und gründlich auf Effizienz und Klebeleistung geprüft. Passend zum Vortrag von Dr. Volker Teichert („CSR-Berichtspflicht für den Einkauf“) wurden viele Fragen zum tesa ecoLogo Sortiment beantwortet. Das Thema Nachhaltige Beschaffung wird vor allem für die Einkäufer aus öffentlichen Institutionen immer relevanter.

Die Paperworld fand vom 27. bis 30. Januar in Frankfurt am Main statt und ist mit 1.500 internationalen Ausstellern der wichtigste Branchentreffpunkt für Einkäufer und Händler.

Mehr lesen