Spezialfahrzeuge_tesa_Klebeband_für_Wohnmobile_permanenter_Oberflächenschutz
Permanenter Oberflächenschutz

Permanenter Oberflächenschutz

Unsere Lackschutzfolien schützen das Fahrzeug vor Steinschlag und Kratzern.



Nach dem Umbau des Fahrzeugs ist es natürlich sinnvoll, das Fahrzeug so lange wie möglich in einem optimalen Zustand zu halten. Abhängig vom Design und Verwendungszweck des Fahrzeugs gibt es bestimmte Bereiche, die sehr anfällig für mechanische Schäden und Kratzer sind. Lackschäden führen im Laufe der Zeit zur Korrosionsbildung und ihre Behebung ist häufig mit aufwendigen Reparaturen verbunden.

Unsere Klebebänder für den permanenten Oberflächenschutz von Lackierungen bieten Ihnen eine einfache und äußerst effektive Möglichkeit, das Neufahrzeug Ihres Kunden in einem bestmöglichen Zustand zu halten. Die dünne, belastbare und nahezu unsichtbare Lackschutzfolie wird auf die Bereiche des Fahrzeugs appliziert, die den größten Belastungen ausgesetzt sind. Dazu gehören beispielsweise die Radkästen sowie häufig genutzte Zugangsbereiche bei Kleintransportern oder Rettungsfahrzeugen. Die dadurch geschaffene Barriere schützt das Fahrzeug vor Steinschlag, Schmutz, Salz, rauen Winterbedingungen und vielen weiteren Einflüssen, ohne das Erscheinungsbild des Fahrzeugs zu verändern. Aufgrund ihrer langfristigen UV-Beständigkeit vergilbt die Folie nicht und bleibt die gesamte Fahrzeuglebensdauer über unsichtbar.