Jetzt kann der große Tag kommen!

Die Schultüte für Jungs

Schultüten: Für Jonathan das „Star Wars“-inspirierte Raketendekor, Mathilda bekommt eine selbst gebastelte Schultüte mit Einhorn – wetten, dass beide stolz sind?

Schwierigkeitsgrad Für anspruchsvolle Hände
Bewertung

Versuchen Sie es später nochmal.

Was brauche ich für dieses Projekt?

Schultütenrohling 70 cm lang Karton Türkis DIN A4 selbstklebende Hologrammfolie in Silber 50 cm Satinband 3 mm in Gelb Schleifenband zum Verschließen 60 cm Glitzermoosgummi 30 x 45 x 0,2 cm in Gelb Krepppapier in zwei Orangetönen, in Gelb, Rot und Türkis Vorlagen für Rakete, Sterne und Spitze Schere Cutter Bleistift Klammergerät Zollstock tesa® Bastelband tesafilm® kristall-klar mit Mini Abroller tesa® Malerband AUSSEN 25 m x 25 mm

Übersicht der benötigten Materialien zum Basteln der Schultüte.
01

Das brauchen wir: Schultütenrohling 70 cm lang, Karton Türkis DIN A4, selbstklebende Hologrammfolie in Silber, 50 cm Satinband 3 mm in Gelb, Schleifenband zum Verschließen 60 cm, Glitzermoosgummi 30 x 45 x 0,2 cm in Gelb, Krepppapier in zwei Orangetönen, in Gelb, Rot und Türkis, Vorlagen für Rakete, Sterne und Spitze, Schere, Cutter, Bleistift, Klammergerät, Zollstock, tesa® Bastelband, tesafilm® kristall-klar mit Mini Abroller, tesa® Malerband AUSSEN 25 m x 25 mm

Einen Streifen Malerband gerade von oben nach unten auf die Schultüte kleben.
02

Einen Streifen Malerband gerade von oben nach unten auf die vordere Seite der Schultüte kleben.

Parallel zum ersten Streifen einen weiteren Streifen aufkleben und auf der Rückseite abschneiden.
03

Parallel zum ersten Streifen einen weiteren Kreppstreifen im Abstand der Klebebandbreite aufkleben und an der Naht auf der Rückseite abschneiden (siehe auch Schritt 4). Wiederholen, bis die Schultüte vollständig beklebt ist.

Malerband auf der Rückseite vorsichtig mit dem Cutter einschneiden.
04

Malerband auf der Rückseite vorsichtig entlang der „Naht“ der Schultüte mit dem Cutter einschneiden.

Überschüssiges Kreppband abziehen.
05

Überschüssiges Kreppband abziehen.

Vorlage für die Spitze auf die Hologrammfolie übertragen.
06

Vorlage für die Spitze auf die Hologrammfolie übertragen.

Schutzfolie abziehen und um die Spitze der Schultüte kleben.
07

Schutzfolie abziehen und um die Spitze der Schultüte kleben.

Raketenvorlage auf die Pappe übertragen und ausschneiden.
08

Raketenvorlage auf die Pappe übertragen und ausschneiden.

„Raketenbauch“ auf die Rückseite der Hologrammfolie übertragen und ausschneiden.
09

„Raketenbauch“ auf die Rückseite der Hologrammfolie übertragen und ausschneiden.

Schutzfolie abziehen und Hologrammfolie auf die Rakete kleben.
10

Schutzfolie abziehen und Hologrammfolie auf die Rakete kleben.

Ein kleines Stück Bastelband hinten auf die Rakete kleben.
11

Aus dem Krepppapier 1 cm breite und 7 cm lange Streifen zuschneiden. Ein kleines Stück Bastelband hinten unten auf die Rakete kleben, Schutzfolie abziehen und Streifen aufkleben.

Moosgummiplatte in der Mitte teilen und eine Hälfte mit dem Bastelband bekleben.
12

Moosgummiplatte in der Mitte teilen und eine Hälfte mit dem Bastelband bekleben.

Sterne mithilfe der Vorlagen aufzeichnen.
13

3 große und 3 kleine Sterne mithilfe der Vorlagen aufzeichnen. Sterne ausschneiden.

Von den großen Sternen die Schutzfolien abziehen.
14

Von den großen Sternen die Schutzfolien abziehen.

Unterschiedlich lange Stücke vom Satinband abschneiden.
15

Drei unterschiedlich lange (10 bis 20 cm) Stücke vom Satinband abschneiden und auf die oberen Spitzen der Sterne kleben.

Sterne nun auf die andere Hälfte des Moosgummis kleben und ausschneiden.
16

Sterne nun auf die andere Hälfte des Moosgummis kleben und ausschneiden.

Sterne nun oben von innen mit tesafilm® an der Schultüte befestigen.
17

Sterne nun oben von innen mit tesafilm® an der Schultüte befestigen.

Einen Streifen Malerband auf halber Breite auf den oberen Rand kleben.
18

Einen Streifen Malerband auf halber Breite auf den oberen Rand kleben, darauf achten, dass die Bändchen der Sterne gerade liegen.

Andere Hälfte des Malerband um die Kante nach innen biegen und andrücken.
19

Andere Hälfte des Malerband um die Kante nach innen biegen und andrücken.

Die einzelnen Streifen nun viermal zur Mitte falten und glatt streichen.
20

Aus dem Krepppapier fünf 1,2 m lange Streifen zuschneiden: Türkis: 16 cm breit, Rot: 18 cm breit, zweimal Orangetöne: 25 und 30 cm breit, Gelb: 42 cm breit. Die einzelnen Streifen nun viermal zur Mitte falten und glatt streichen. Mit der Schere eine leicht gebogene Spitze abschneiden.

Streifen auseinanderfalten und übereinanderlegen.
21

Streifen auseinanderfalten und übereinanderlegen.

Die unteren Kanten zusammenklammern.
22

Die unteren Kanten zusammenklammern, dabei in Falten legen, bis eine Gesamtlänge von 60 cm entsteht.

Das Bastelband in Stücken von innen an den Rand der Schultüte kleben.
23

Das Bastelband in Stücken von innen an den Rand der Schultüte kleben und Schutzfolien abziehen.

Die Krepppapierbordüre aufrollen und von innen in die Schultüte kleben.
24

Die Krepppapierbordüre aufrollen und von innen in die Schultüte kleben.

Bastelband in Stücke schneiden und hinten auf die Rakete kleben.
25

Bastelband in Stücke schneiden und hinten auf die Rakete kleben. Schutzfolien abziehen.

Rakete auf die Vorderseite der Schultüte kleben.
26

Rakete auf die Vorderseite der Schultüte kleben.

Schutzfolien von den kleinen Sternen abziehen und diese hübsch verteilt aufkleben.
27

Schutzfolien von den kleinen Sternen abziehen und diese hübsch verteilt aufkleben. Schultüte befüllen und mit dem Schleifenband verschließen. Extratipp: Um die Spitze der Schultüte stabiler zu machen, eine Schultütenspitze aus Holz mit Hologrammfolie bekleben und unten an der Schultütenspitze befestigen.

Jetzt kann der große Tag kommen!
28

Jetzt kann der große Tag kommen!

Verwendete tesa Produkte für dieses Projekt