02TackEier_Aufmacher_quer.jpg

Tack Eier

Einfach aber eindrucksvoll: Die Eier sehen nach teurem Design aus, dabei wurden sie nur mit Schablonen aus sechseckigen Klebepads versehen, bevor sie ihre Farbschicht bekommen haben.

Schwierigkeitsgrad Originell und schnell
Dauer in Minuten 30
Bewertung

Versuchen Sie es später nochmal.

Was brauche ich für dieses Projekt?

Ausgeblasene Hühnereier Holzspieße Sprühlack in verschiedenen Grautönen
Übersicht der benötigten Materialien zum Bemalen der Eier.
01

Das brauchen wir: Ausgeblasene Hühnereier, Holzspieße, Sprühlack in verschiedenen Grautönen, tesa Easy Cover® Premium L, tesa TACK® Doppelseitige Klebepads

Klebepads in grafischen Mustern aufkleben.
02

Klebepads vom Trägerpapier abnehmen und in grafischen Mustern auf die Eier aufkleben.

Die beklebten Eier mit dem Sprühlack einfärben.
03

Arbeitsplatz mit dem Easy Cover® abdecken. Die beklebten Eier auf Holzspieße stecken und mit dem Sprühlack in einem gut belüfteten Raum einfärben.

Die Klebepads von den Eiern abziehen.
04

Nach dem Trocknen der Farbe die Klebepads von den Eiern abziehen.

Fertig sind die TACK-Eier.
05

Fertig sind die TACK-Eier. Einfach aber eindrucksvoll.

Verwendete tesa Produkte für dieses Projekt