Ihr Merkzettel ()

Ihr Merkzettel ist leer. Sie können hier eine oder mehrere Dateien speichern und dann in einer Zip-Datei herunterladen.


  • ,

tesa lässt Zahnbürsten, Handtücher und Fön sprechen



Europaweite Social-Media-Kampagne für Bad-Accessoires gestartet Wenn hochwertige Fliesen im Badezimmer einen Wunsch hätten, würden sie sich gewiss dafür aussprechen, nicht mit einem lärmenden Bohrer durchlöchert zu werden. Und wovon träumen Bad-Accessoires wie Zahnbürste, Handtuch und Fön? Ganz klar: ordentlich und fest an einem Ort zu hängen. Für alle gibt es eine einfache Lösung: die Power.Kit-Technologie von tesa. Um deren Bekanntheit noch weiter zu steigern, hat tesa eine europaweite Kampagne in ausgewählten Social-Media-Kanälen gestartet.

Film ab im September in der DACH-Region

In einem 30-sekündigen Spot erfährt der Zuschauer von Zahnbürsten, Handtüchern, Fön und Duschgel in unterhaltsamer Weise von den Key Benefits der modernen, formschönen, einfach und sicher zu befestigenden tesa Bad-Accessoires. Zusätzlich zum Hauptspot gibt es außerdem eine Vielzahl weiterer kürzerer Formate. Diese sind kanalspezifisch abgestimmt und stellen jeweils eine bestimmte Kernaussage zu den vielfältigen Produkteigenschaften in den Mittelpunkt.

Am 6. September ist die Kampagne, entwickelt von der Lead-Agentur für den Consumer-Bereich, Kolle Rebbe, in der DACH-Region gestartet. In den folgenden Wochen wird sie dann auch in Spanien, Italien, Portugal, den Niederlanden, Belgien, Schweden, Tschechien und Ungarn ausgerollt. Als Werbeplattformen wurden mit Instagram, Facebook, YouTube und Pinterest die wichtigsten digitalen Media-Kanäle ausgewählt.

Komplett-Lösung jenseits klassischer Klebebänder

Im Jahr 2017 hatte tesa das Unternehmen „nie wieder bohren“ aus Hanau übernommen – und damit auch die Power.Kit-Technologie, mit der Verbraucher ihr Badezimmer-Zubehör schnell und zuverlässig befestigen können, ohne in die Fliesen bohren zu müssen. „Diese Technologie passt hervorragend in unser großes Produkt-Portfolio. Und die Bad-Accessoires sind eine jener Fokus-Kategorien, um über das klassische Klebeband-Sortiment hinaus signifikant zu wachsen“, erklärt Arne Ruthenbeck, Director International Marketing tesa Consumer & Craftsmen. „Die aufmerksamkeitsstarken Spots, die wir via Social Media zielgruppengenau aussteuern, sollen einen wichtigen Beitrag dazu leisten, damit auch unsere europäischen Handelspartner an der positiven Entwicklung von tesa in diesem Sortiment partizipieren“, so Ruthenbeck.

Über die tesa SE
tesa entwickelt als multinationales Unternehmen innovative Klebebänder und selbstklebende Systemlösungen für Industrie, Gewerbekunden und Endverbraucher. Vor 125 Jahren begann das Zeitalter technischer Klebebänder – in Hamburg. Aktuell sind es bereits mehr als 7000 tesa Klebelösungen, die die Arbeit, Produkte oder das Leben der Kunden verbessern helfen. Nachhaltigkeit und energieschonende Verfahren stehen dabei heute im Fokus. tesa investiert in die Entwicklung umweltfreundlicher Produkte und lösungsmittelfreie Produktionsverfahren ebenso wie in die Nutzung erneuerbarer Energieträger an seinen Standorten.

tesa ist in 100 Ländern vertreten und betreibt Werke in Deutschland, Italien, China, den USA und künftig auch in Vietnam. Rund drei Viertel des Umsatzes der tesa Gruppe (2020: 1.326 Mio. Euro) entfallen auf Anwendungen für die Industrie. tesa entwickelt gemeinsam mit seinen internationalen Kunden maßgeschneiderte Innovationen auf Produkt- und Prozessebene. So können bereits mehr als 130 tesa Tapes in einem E-Auto und über 70 in einem Smartphone verbaut sein. Auch in der Druck- und Bauindustrie dringt tesa mit seinem Spezial-Klebebändern in immer neue Segmente und Länder vor. Knapp ein Viertel des Umsatzes erwirtschaftet das Unternehmen mit Produkten für Endverbraucher und professionelle Handwerker. 300 Anwendungen, zum Beispiel der legendäre tesafilm®, erleichtern das Leben oder machen es, wie beim Thema Insektenschutz, sogar etwas angenehmer. tesa gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Klebelösungen. Seit 2001 ist die tesa SE mit heute rund 4.800 Mitarbeitern als 100-prozentige und unabhängige Tochter der Beiersdorf AG (u. a. NIVEA, Eucerin, la prairie) tätig.

Downloads

Hier können Sie alle Dokumente und Medien dieser Pressemitteilung auf dem Merkzettel speichern und von dort herunterladen. Bitte beachten Sie, dass es beim Download von größeren Datenmengen manchmal zu Schwierigkeiten kommt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an: pr@tesa.com. Vielen Dank! (In case of questions please contact pr@tesa.com).

Den Merkzettel finden Sie rechts