Ihr Merkzettel ()

Ihr Merkzettel ist leer. Sie können hier eine oder mehrere Dateien speichern und dann in einer Zip-Datei herunterladen.


  • ,

tesa gewinnt „German Brand Award 2021



Auszeichnung für die Website-Neugestaltung  

Preise für Marketing, Kommunikation und Design gibt es heutzutage viele. Doch eine Preisverleihung steht bei den meisten Unternehmen und Agenturen ganz oben auf der Agenda: der „German Brand Award“. Am 10. Juni wurden im Rahmen eines virtuellen Events die diesjährigen Sieger bekannt gegeben. Die tesa SE erhielt die begehrte Auszeichnung in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy and Creation – Brand Communication, Web and Mobile“.

Innovativer Ansatz zur Darstellung der Unternehmensmarke

Mit 93 Prozent Bekanntheitsgrad gehört tesa zu den Top-Marken in Deutschland. Der berühmte tesafilm, das praktische tesamoll und viele weitere Produkte für Haus und Büro kennt hierzulande fast jeder. Deutlich weniger wissen, dass es Tausende von tesa Klebelösungen für die Industrie gibt. So können beispielsweise in einem Auto rund 130 und in einem Smartphone mehr als 70 Spezial-Klebebänder stecken. Auch an Gebäudefassaden, in Aufzügen, Flugzeugen oder Kühlschränken heißt es: „tesa. Holding the world together“: Mit dieser neuen Leitidee startete der Technologie-Konzern weltweit einen neuen Markenauftritt gemäß seiner neuen strategischen Ausrichtung.

Die interdisziplinär und hochrangig besetzte Jury des „German Brand Award“ aus Unternehmen, Wissenschaft, Beratung, Dienstleistung und Agenturen lobte, dass es tesa in überzeugender Weise gelungen sei, auf der neu gestalteten Website (mit mehr als 40 Länderversionen) die volle Bandbreite von Produkten aller Branchen kundenadäquat darzustellen. Insbesondere auch diejenigen Klebelösungen, die die meisten nicht mit der Marke tesa assoziieren würden. Ein moderner, innovativer Ansatz zur Darstellung der Unternehmensmarke biete deshalb die beste Voraussetzung, die positive Wahrnehmung für tesa auch international zu steigern und die User Experience zu verbessern.

Modernes Storytelling und einfache Nutzerführung

Große Bilder, kleine Animationen, neue Funktionalitäten und inspirierender Content in Form professionellen Storytellings – vieles ist anders auf der neuen Website von tesa. Allein 50 Stories, die bislang im Webmagazin „tesa.insights“ zu lesen waren, wurden integriert und regen dazu an, in die faszinierende Welt des Klebens einzutauchen. Mit einem Mega-Menü und einer kuratierten Suche findet der User in zwei bis drei Klicks, welche Produkte seine individuellen Herausforderungen zu lösen helfen. Neu entwickelt wurden funktionale Module, die Navigation, die Suche und eine ansprechende Bildsprache. Die Leitidee „tesa. Holding the world together“ ist der „rote Faden“ durch die unterschiedlichen Landingpages für einzelne Segmente aus den Bereichen Industrie und Endverbraucher. Strategisch wichtige Säulen wie Nachhaltigkeit, Innovationsfähigkeit und Attraktivität für Bewerber rücken auf der neuen Website deutlich mehr in den Fokus.

Im Februar 2020 hatte tesa den Etat für die Corporate Branding-Leadagentur neu ausgeschrieben. Den Pitch in einem mehrstufigen Verfahren gewann Deutschlands führende Markenberatung MetaDesign Berlin mit ihrem ausgewogenen Konzept, die bestehende tesa Design-Welt in ein stärker digital orientiertes Branding zu überführen. Die Umsetzung der Website erfolgte technisch in Kooperation mit der Agentur Plan A, Hamburg. Bei tesa zeichnet der Bereich Corporate Communications unter der Leitung von Bettina Feldgen verantwortlich.

Über die German Brand Awards

 

Rat für Formgebung – der Initiator

Der Rat für Formgebung ist eine unabhängige und international agierende Institution, die Unternehmen darin unterstützt, Design- und Markenkompetenz effizient zu kommunizieren, und die gleichzeitig darauf abzielt, das Designverständnis der breiten Öffentlichkeit zu stärken. 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages vom Bundesverband der Deutschen Industrie und einigen führenden Unternehmen als Stiftung gegründet, setzt sich der Rat für Formgebung mit seinen Awards, Ausstellungen, Konferenzen, Seminaren und Publikationen für die Förderung von Design, Marke und Innovation ein. Dem Mitgliederkreis des Rat für Formgebung gehören aktuell über 340 in- und ausländische Unternehmen an.

 

German Brand Institute – der Auslober

Die Stiftung German Brand Institute wurde gemeinsam vom Rat für Formgebung und der GMK Markenberatung ins Leben gerufen. Ihr Ziel ist es, die Bedeutung der Marke als entscheidenden Erfolgsfaktor von Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerbsumfeld zu stärken. Mit dem German Brand Award vergibt die Stiftung eine einzigartige Auszeichnung für herausragende Markenführung.

 

Über die tesa SE
tesa entwickelt als multinationales Unternehmen innovative Klebebänder und selbstklebende Systemlösungen für Industrie, Gewerbekunden und Endverbraucher. Vor 125 Jahren begann das Zeitalter technischer Klebebänder – in Hamburg. Aktuell sind es bereits mehr als 7000 tesa Klebelösungen, die die Arbeit, Produkte oder das Leben der Kunden verbessern helfen. Nachhaltigkeit und energieschonende Verfahren stehen dabei heute im Fokus. tesa investiert in die Entwicklung umweltfreundlicher Produkte und lösungsmittelfreie Produktionsverfahren ebenso wie in die Nutzung erneuerbarer Energieträger an seinen Standorten.

tesa ist in 100 Ländern vertreten und betreibt Werke in Deutschland, Italien, China, den USA und künftig auch in Vietnam. Rund drei Viertel des Umsatzes der tesa Gruppe (2020: 1.326 Mio. Euro) entfallen auf Anwendungen für die Industrie. tesa entwickelt gemeinsam mit seinen internationalen Kunden maßgeschneiderte Innovationen auf Produkt- und Prozessebene. So können bereits mehr als 130 tesa Tapes in einem E-Auto und über 70 in einem Smartphone verbaut sein. Auch in der Druck- und Bauindustrie dringt tesa mit seinem Spezial-Klebebändern in immer neue Segmente und Länder vor. Knapp ein Viertel des Umsatzes erwirtschaftet das Unternehmen mit Produkten für Endverbraucher und professionelle Handwerker. 300 Anwendungen, zum Beispiel der legendäre tesafilm®, erleichtern das Leben oder machen es, wie beim Thema Insektenschutz, sogar etwas angenehmer. tesa gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Klebelösungen. Seit 2001 ist die tesa SE mit heute rund 4.800 Mitarbeitern als 100-prozentige und unabhängige Tochter der Beiersdorf AG (u. a. NIVEA, Eucerin, la prairie) tätig.

Downloads

Hier können Sie alle Dokumente und Medien dieser Pressemitteilung auf dem Merkzettel speichern und von dort herunterladen. Bitte beachten Sie, dass es beim Download von größeren Datenmengen manchmal zu Schwierigkeiten kommt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an: pr@tesa.com. Vielen Dank! (In case of questions please contact pr@tesa.com).

Den Merkzettel finden Sie rechts