tesa® 68000 PV1

Aluminium-beschichtetes Glasfasergewebe zum Schutz vor Hitzestrahlung



Produktbeschreibung

tesa® 68000 PV1 ist ein aluminiumbeschichtetes Glasfasergewebe imt einer leistungsstarken Acrylatklebmasse für den Einsatz im Motorraum. Die Klebmasse ist speziell für neue, halogenfreie Kabelummantelungen aus PE/PP und bietet exzellente Hitzeabschirmung ebenso wie eine ausgezeichnete Langzeitstabilität bei hohen Temperaturen.
Kundenindividuelle Stanzteile auf Rolle sind auf Anfrage erhältlich.

Haupteigenschaftebn:
  • Sehr hohe Hitzeabschirmung
  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Hochflexibel
  • Exzellente Kabelverträglichkeit
  • Alterungsbeständig
  • Beständig gegen Umwelteinflüsse
  • Selbstverlöschend
  • kein Fogging
  • Halogenfrei

Farbe: Silber Liner: MOPP
Temperaturbeständigkeit
  • 232°C / 168h (gem. ISO 188 Methode B)

Thermische Wirksamkeit (gem. SAE J2302)
  • -55°C bei 350°C Temperatur der Hitzequelle
  • -83°C bei 450°C Temperatur der Hitzequelle
  • -110°C bei 550°C Temperatur der Hitzequelle

Hauptanwendung

tesa® 68000 PV1 ist speziell für den Einsatz im Motorraum entwickelt worden und bietet eine exzellente Hitzereflexion. Schutz vor Strahlungshitze bei:
  • Kabelsätzen im Motorraum
  • Schläuchen, Rohren, Kabeln
  • weiteren Komponenten, z.B. Plastikteile im Motorraum

Technische Eigenschaften

Reißdehnung

4 %

Klebmasse

Acrylat

Reißkraft

270 N/cm

Dicke

210 µm

Trägermaterial

Alu-laminiertes Glassgewebe

Klebkraft auf Stahl

6 N/cm

Flammbeständigkeit als Verbundwerkstoff

Class A (acc. to LV312)

Geräuschdämpfung (Dezibel)

Class B (acc. to LV312)

Weitere Informationen


1 Klebkraft auf Stahll: Träger reisst bei Kräften oberhalb von 6 N/cm

Standardbreiten: 50mm, 100mm
Standardlänge: 50 m
Standardkerndurchmesser: 76 mm
  • Auf Anfrage auch als kundeininduelles Stanzteil erhältlich.

Die Qualität der tesa® Produkte wird kontinuierlich auf höchstem Niveau geprüft und ist deshalb einer strengen Kontrollen unterworfen. Alle obenstehenden technischen Informationen und Daten werden von uns nach bestem und auf praktischer Erfahrung beruhendem Wissen erteilt. Sie stellen Durchschnittswerte dar und sind nicht für eine Spezifikation geeignet. Daher kann die tesa SE weder ausdrücklich noch konkludent eine Gewährleistung geben, dies gilt insbesondere auch für die Marktgängigkeit und die Eignung für einen bestimmten Zweck. Der Benutzer selbst ist für die Entscheidung verantwortlich, ob ein tesa® Produkt für einen bestimmten Zweck und für die Anwendungsart des Benutzers geeignet ist. Falls Sie dabei Hilfe brauchen sollten, steht Ihnen unser technisches Personal mit einer entsprechenden Beratung gern zur Verfügung.

Downloads
Verwandte Produkte