tesa_04600_pr_005_fullsize

tesa® 4600 Xtreme Conditions HD

Selbstverschweißendes Silikon-Reparaturband für extreme Anforderungen

Produktbeschreibung

tesa® 4600 Xtreme Conditions HD ist ein tesa Premium Klebeband. Es ist ein selbstverschweißendes Silikonband ohne Klebmasse, das auf seinem eigenen Träger verklebt wird. Aufgrund des flexiblen Materials passt tesa® 4600 Xtreme Conditons HD sich hervorragend an verschiedene Oberflächen an und gewährleitet eine sofortige, hermetische Abdichtung. Das Produkt zeigt auch im Außenbereich auf öligen,verschmutzten Untergründen oder bei extremer Wärme/Kälte zuverlässige Anwendungsergebnisse. Xtreme Conditions kann ebenfalls für Anwendungen unter Wasser zum Einsatz kommen.

Aufgrund des Silikonträgermaterials weist es eine exellente Resistenz gegen diverse Chemikalien,Öle,Säuren,Lösungsmittel,Salzwasser,UV Einstrahlung und Temperaturen auf.

tesa® 4600 HD ist mit einer Gesamtdicke von 750µm und Rollenlände von 10 m für anspruchsvolle Anwendungen konzipiert. Xtreme Conditions besitzt einen Liner und ist in schwarz erhätlich.

Hauptanwendung

  • Isolation und Schutz von Leitungen und Verbindungen

  • Abdichtungsanwendungen / Reparatur

  • Maritime Anwendungen oder Anwendungen mit Wasser

  • Umwicklung von Hydraulikarmaturen und anderer ungeschützter Metallverbindungen zur Präventation von Korrosion

  • Abdeckmöglichkeiten währed dem Prozess der Pulverlackierung, Nasslackierung oder Galvanik


... und viele weitere extreme Anwendungen im Bereich Hitze (Feuer), Wasser, unter der Erde oder in der Luft.

Technische Eigenschaften

Reißdehnung 450 %
Reißkraft 45 N/cm
Dicke 750 µm

Eigenschaften

Zertifiziert nach ohne
Abriebfestigkeit sehr gut
Temperature resistance min. -60 °C
Hand tearability niedrig
Einfach zu entfernen Ja
Wasserbeständig sehr gut
Durchschlagsfestigkeit 12000 V

Weitere Informationen

  • Das Produkt auf seine doppelte Länge ausdehnen, fest um die Oberfläche wickeln und mit sich selbst verkleben.

  • Zur elektrischen Isolation und für andere Reparaturen ist eine Überlappung von 100% ausreichend.

  • Im Fall von Hochdruck-Lecks (z.B. Abdichten von Unterwasserleitungen) sollten mehrere Lagen verwendet werden. Um eine maximale Druckbeständigkeit von 12 bar zu erreichen sollten ca. 4 Lagen mit einer Überlappung von 100 mm auf beiden Seiten des Lecks verklebt werden.

  • Durch den Selbstverschweißungsprozess des Produktes entsteht eine feste Permanentverklebung, die eine Zweitverwendung nicht möglich macht.
Die Qualität der tesa® Produkte wird kontinuierlich auf höchstem Niveau geprüft und ist deshalb einer strengen Kontrollen unterworfen. Alle obenstehenden technischen Informationen und Daten werden von uns nach bestem und auf praktischer Erfahrung beruhendem Wissen erteilt. Sie stellen Durchschnittswerte dar und sind nicht für eine Spezifikation geeignet. Daher kann die tesa SE weder ausdrücklich noch konkludent eine Gewährleistung geben, dies gilt insbesondere auch für die Marktgängigkeit und die Eignung für einen bestimmten Zweck. Der Benutzer selbst ist für die Entscheidung verantwortlich, ob ein tesa® Produkt für einen bestimmten Zweck und für die Anwendungsart des Benutzers geeignet ist. Falls Sie dabei Hilfe brauchen sollten, steht Ihnen unser technisches Personal mit einer entsprechenden Beratung gern zur Verfügung.

Verwandte Produkte