Unheimlicher Raben-Kranz

Ein schwarzer Rabe bewacht in seinem Nest an Halloween die Tür. Jeder, der sich an dem selbstgebastelten Kranz vorbeitraut, hat eine Belohnung verdient!

Schwierigkeitsgrad Originell und schnell
Dauer in Minuten 30
Bewertung

Versuchen Sie es später nochmal.

einen flachen Styroporkranz (Ø 35 cm) schwarzes Krepppapier schwarze große Federn schwarzes Schleifenband zum Aufhängen Stecknadeln Deko-Rabe (gibt's im Bastel-oder Faschingsbedarf) Schere

Übersicht der benötigten Materialien zum Basteln des Kranzes.
01

Einen flachen Styroporkranz (Ø 35 cm), schwarzes Krepppapier, schwarze große Federn, schwarzes Schleifenband zum Aufhängen, Stecknadeln, Deko-Rabe (gibt’s im Bastel- oder Faschingsbedarf), Schere, tesa® doppelseitiges Klebeband ECO FIXATION.

Den Styroporkranz mit den Streifen umwickeln.
02

Den Styroporkranz mit den Streifen umwickeln. Die Enden auf der Rückseite mithilfe von tesa® doppelseitigem Klebeband ECO FIXATION befestigen.

Die Enden auf der Rückseite mithilfe von tesa® doppelseitigem Klebeband ECO FIXATION befestigen.
03

Den Styroporkranz mit den Streifen umwickeln. Die Enden auf der Rückseite mithilfe von tesa® doppelseitigem Klebeband ECO FIXATION befestigen.

Streifen auseinanderziehen und zusammenknüllen.
04

Vom Krepppapier nun 0,5 cm breite Streifen abschneiden – je mehr, desto voluminöser wird das Nest. Streifen auseinanderziehen und zusammenknüllen.

tesa® doppelseitiges Klebeband ECO FIXATION auf den unteren Bereich des Kranzes kleben.
05

tesa® doppelseitiges Klebeband ECO FIXATION in 2 cm breiten Streifen abschneiden, auf den unteren Bereich des Kranzes kleben und die Schutzfolie abziehen.

Die Papierknäuel dicht an dicht daraufkleben.
06

Die Papierknäuel dicht an dicht daraufkleben.

Die Federn mit den Stecknadeln im Kranz befestigen.
07

Die Federn mit den Stecknadeln im Kranz befestigen. Den Kranz mit dem Band aufhängen und den Raben ins Nest setzen.

Verwendete tesa Produkte für dieses Projekt