tesa trendpapier 35 / Idee 5: Neon-Eier / Aufmacher quer

tesa trendpapier 35 / Idee 5: Neon-Eier



Einfacher geht's kaum: Die ausgeblasenen Eier werden mit Neon Tape beklebt, das mit der Zickzackschere zugeschnitten wird. Und wer keine echten Eier zur Hand hat, schummelt mit Plastikeiern!

Das brauchen wir:
Ausgeblasene Eier, Schere, Zackenschere, tesa Extra Power® Neon Tape in Orange und Pink

Zeitaufwand: ca. 5 Minuten pro Ei

Und so wird´s gemacht:

  • Einen Streifen Neon Tape in gewünschter Länge zuschneiden.
  • Mit der Zackenschere in schmale Streifen schneiden. Das geht am einfachsten, wenn man den Streifen am Tischrand aufklebt und dann schneidet.
  • Die Zackenstreifen nun im gewünschten Muster auf die Eier kleben.

Ihre Leser finden die Tipps ab  11. März unter www.tesa.de/ideen.

tesa Tipp:
tesa extra Power® Neon Tapes
Das Gewebeband gibt es in vier Neonfarben. Es besticht durch hohe Klebkraft, lässt sich von Hand reißen, ist beschriftbar und kann rückstandsfrei wieder entfernt werden. Genau das Richtige für Befestigungen oder Markierungen, die jeder sehen soll!

Downloads

Hier können Sie alle Dokumente und Medien dieser Pressemitteilung auf dem Merkzettel speichern und von dort herunterladen. Bitte beachten Sie, dass es beim Download von größeren Datenmengen manchmal zu Schwierigkeiten kommt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an: pr@tesa.com. Vielen Dank! (In case of questions please contact pr@tesa.com).

Den Merkzettel finden Sie rechts