tesa trendpapier 22 / Idee 7: Betthaupt Stuck / Aufmacher quer

tesa trendpapier 22 / Idee 7: Betthaupt Stuck



Dieses Betthaupt ist ein schöner Blender: Es besteht nämlich nur aus Stuckleisten, die mithilfe von Montagekleber sicher auf der Wand an der Stirnseite des Bettes haften. Große (echte) Kissen machen das Bett gemütlich.

Das brauchen wir:
Gerade Stuckleisten, unterschiedlich breite Stuckbögen, Stuckrosette – Maße und Anzahl richten sich nach Höhe und Breite des Bettes, Zollstock, Bleistift, Gehrungslade, Säge, tesa® Montagekleber für Tapeten und Putz

Und so wird's gemacht:

  • Höhe und Breite des gewünschten Betthauptes ausmessen. Muster auf dem Boden in den entsprechenden Maßen vorab auslegen und mit Bleistift auf die Wand übertragen. Die Höhe und Breite der geraden Leisten ausmessen und entsprechend dieser Maße im 45º-Winkel so zusägen, dass sie aneinander bzw. an die Stuckbögen gelegt werden können.
  • Montagekleber auf die einzelnen Stuckelemente auftragen.
  • Stuckelemente entsprechend des Musters an die Wand kleben.

Ihre Leser finden die Tipps ab sofort unter www.tesa.de/ideen

tesa Tipp:

tesa® Montagekleber für Tapeten und Putz
Der tesa® Montagekleber gibt vor allem flachen Gegenständen auf empfindlichen, porösen Oberflächen wie Tapete sicheren, dauerhaften Halt. Er lässt sich überstreichen und hat eine Haltekraft, die abhängig von der Festigkeit des Untergrundes ist.

 

 

Downloads

Hier können Sie alle Dokumente und Medien dieser Pressemitteilung auf dem Merkzettel speichern und von dort herunterladen. Bitte beachten Sie, dass es beim Download von größeren Datenmengen manchmal zu Schwierigkeiten kommt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an: pr@tesa.com. Vielen Dank! (In case of questions please contact pr@tesa.com).

Den Merkzettel finden Sie rechts