Abkleben im Außenbereich

Abkleben im Außenbereich stellt besondere Anforderungen an euch und eure Hilfsmittel - wie z.B. unser Klebeband. Matthias & Mario verraten euch worauf Ihr achten müsst und welche Fragen Ihr euch vor dem Abkleben unbedingt stellen solltet, um euren Kunden ein gute Arbeitsergebnis präsentieren zu können.

26.11.2016

Keine Folge Matthias & Mario verpassen! Jetzt direkt anmelden und exklusiv informiert sein!

Ja, ich möchte den Newsletter von tesa erhalten!¹ Ich habe die Datenschutzerklärung und die Informationen zur Datenverarbeitung zur Kenntnis genommen

Jetzt verpassen Sie nichts mehr von Matthias & Mario!

Wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit genommen haben sich für unseren kostenlosen Newsletter anzumelden. Sie werden nun keine Folge von unserem Handwerker-Duo Matthias & Mario mehr verpassen, denn wir kündigen jede neue Folge exklusiv in unserem Newsletter an.

Um Ihre Anmeldung abzuschließen, senden wir Ihnen eine E-Mail zu: einfach den Link bestätigen und schon werden wir sie immer auf dem neusten Stand halten. 

 

Viele Grüße...
von Matthias & Mario und dem gesamten tesa Handwerker Team

Geschützt bei Wind und Wetter
Bei Außenanwendungen von Klebebändern kommen viele Faktoren ins Spiel, die oft unterschätzt werden. Die Witterungsbedingungen spielen dabei eine zentrale Rolle. Intensive UV-Strahlung kann z.B. die Klebemasse eines Duct Tapes zerstören, so dass beim Ablösen unschöne Rückstände haften bleiben, die dann aufwendig entfernt werden müssen. Bei Projekten im Außenbereich ist es deshalb wichtig, ein Klebeband mit hoher UV-Beständigkeit auszuwählen.

Abkleben im Außenbereich
Neben den Auswirkungen von Sonne, Regen, Kälte und sogar Wind ist die Verklebungsdauer bei Anwendungen im Außenbereich besonders zu beachten. Unser Präzisionskrepp kann z.B. bis zu vier Wochen im Außenbereich verwendet und danach rückstandslos entfernt werden. Und nicht vergessen: Vor der Anwendung den Untergrund prüfen!

Tipp: UV-Beständigkeit von Malerbändern verlängern
Unsere Anwendungstechniker Matthias und Mario erklären im Videoclip die Eigenschaften verschiedener Klebebänder und zeigen, mit welchem Trick man die UV-Beständigkeit von Malerbändern verlängern kann. Außerdem haben sie weitere Tipps parat und noch einen spannenden Profi-Tipp für die kreative Fassadengestaltung auf Lager.

¹ Hiermit bestellen Sie den Newsletter der tesa SE. Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich hierfür verwandt. Den Newsletter können Sie jederzeit widerrufen; hierzu finden Sie in jedem Newsletter einen Hinweis zur einfachen Abbestellung. Zur Verifizierung werden Sie gleich eine Mail mit einem Bestätigungs-Link erhalten, den wir Sie bitten möchten zu bestätigen.

Unsere Produkte für hochwertige Arbeiten im Außenbereich