Porzellantiere

Porzellantiere

Wer sich auf die Pirsch begibt, findet auf Flohmärkten, beim Trödler oder sogar im eigenen Keller weiße Porzellantiere. Teils golden, silbern oder kupferfarben angemalt, feiern sie im Regal ein stylishes Comeback – und sind einfach nachzumachen.



  • Unterschiedliche Tiere aus Porzellan, Keramik oder Polyresin (wichtig ist, dass die Tiere eine matte Oberfläche haben, damit die Farbe richtig hält)
  • Metallicfarbe in Kupfer, Silber und Gold
  • Pinsel
  • tesa® Malerband Perfect 50 m x 19 mm

 

tesa Tipp: 

tesa® Malerband Perfect 
Extra reißfest, lösemittelfrei und aus glattem statt gekrepptem, extrem flachem Spezialpapier gefertigt. Deshalb schmiegt es sich so eng an den Untergrund an, dass kein Platz für Farbunterläufer bleibt.

Und so wird's gemacht

tesa SE
Übersicht der benötigten Materialien zum Verschönern der Porzellan-Tiere.

01

Wir brauchen: Unterschiedliche Tiere aus Porzellan, Keramik oder Polyresin (wichtig ist, dass die Tiere eine matte Oberfläche haben, damit die Farbe richtig hält), Metallicfarbe in Kupfer, Silber und Gold, Pinsel und tesa® Malerband PERFECT 50 m x 19 mm.

tesa SE
Flächen an den Tieren, die nicht bemalt werden sollen, mit dem tesa® Malerband PERFECT abkleben.

02

Flächen an den Tieren, die nicht bemalt werden sollen, mit dem tesa® Malerband PERFECT abkleben.

tesa SE
Die Farbflächen anmalen.

03

Die Farbflächen anmalen.

tesa SE
tesa® Malerband PERFECT gleich vorsichtig abziehen.

04

tesa® Malerband PERFECT gleich vorsichtig abziehen und die Farbe trocknen lassen.

tesa SE
Fertig sind die stylischen Porzellan-Tiere.

05

Fertig sind die stylischen Porzellan-Tiere.

Verwandte Produkte