Social Connecting in smart city at Night

Was ist dran an 5G?

5G - Die neue Evolutionsstufe der mobilen Kommunikation.



Mobilfunkanbieter weltweit bereiten ihre Netze auf die fünfte Generation der Mobilfunktechnologie vor. Dank größerer Bandbreiten, kürzerer Antwortzeiten und zahlreicher Innovationen ermöglicht 5G völlig neue private und berufliche Anwendungen. Die ersten 5G-fähigen Endgeräte für Konsumenten sind bereits verfügbar. Doch die Technologie stellt die Elektronikhersteller vor einige Herausforderungen.

Die Entwicklung der mobilen Kommunikation

Mobilkommunikation gibt es bereits seit Jahrzehnten. Die Einführung der zweiten Generation (2G) von Mobilfunkstandards in den 1990er Jahren bereitete den Weg von der reinen Telefonie hin zur mobilen Datenkommunikation. Maximale Übertragungsraten von einigen hundert Kilobits pro Sekunde waren damals möglich. Der Durchbruch der mobilen Datenkommunikation erfolgte mit der Verfügbarkeit von 3G Netzen und 3G Endgeräten zu Beginn des neuen Jahrtausends. 3G, auch UMTS genannt, erreicht mit Techniken wie HSDPA oder HSDPA+ Übertragungsraten von bis zu 42 MB pro Sekunde. Der Übergang zur Mobilkommunikation der vierten Generation (4G) erfolgte etwa ab 2010 mit LTE (Long Term Evolution). Diese Technologie ermöglicht geringere Latenzzeiten und noch höhere Datenraten von mehreren hundert MB pro Sekunde. Dank der zusätzlichen Frequenzbänder erreicht LTE zudem eine große Reichweite und verbessert die Netzabdeckung. Seit 2019 haben die Anbieter begonnen, den nächsten Entwicklungsschritt einzuleiten. 5G Netze und 5G Endgeräte sind nun verfügbar und können genutzt werden.

Die Möglichkeiten des 5G Mobilfunkstandards

5G wird die nächste Revolution in der Mobilkommunikation einleiten. Neben privaten Nutzern ist die Technologie vor allem auf industrielle und professionelle Anwendungen ausgerichtet. Übertragungsraten von mehreren Gigabit pro Sekunde und sehr kurze Antwortzeiten im Millisekundenbereich werden möglich. Die Verbindungsqualität und die Netzabdeckung werden steigen, so dass Daten in Echtzeit an jeden beliebigen Ort übertragen werden können. 5G ist die technische Basis für das Internet der Dinge (IoT - Internet of Things), vernetzte Prozesse von Industry 4.0, Augmented Reality (AR), autonomes Fahren, ungestörte Datenverbindungen in Verkehrsmitteln, Live-Videoübertragungen im Mobilfunknetz und vielem mehr.

Die Verwendung von 5G in der Unterhaltungselektronik

Digital Screen with young woman using a virtual reality headset
5G kann den AR-/VR-Geräten einen Schub geben.

5G ist zwar stark auf professionelle und industrielle Anwendungen ausgerichtet, aber die Technologie bietet auch dem Endverbraucher zahlreiche Vorteile. Breitband-Internet in höchster Qualität wird praktisch überall verfügbar sein. So wird es beispielsweise auch in Zügen oder bei Großveranstaltungen mit vielen Menschen möglich sein, Videos mit hoher Bandbreite zu streamen. Dank 5G versprechen Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) Anwendungen ein perfektes Benutzererlebnis.

Bereits mit der Verfügbarkeit der ersten 5G Netze und 5G Endgeräte können die Verbraucher von der neuesten Mobilfunktechnologie profitieren. Zahlreiche Smartphone- und Tablet-Hersteller haben kompatible Geräte auf den Markt gebracht. 5G wird auch die neuesten Smartwatches unterstützen.

5G stellt die Elektronikhersteller vor mehrere Herausforderungen. Die zunehmende Miniaturisierung und die hohe Übertragungsleistung führen zu einer stärkeren Wärmeentwicklung in den Endgeräten. Die Hersteller müssen sicherstellen, dass diese Wärme verteilt und abgeführt werden kann. Zu diesem Zweck wird häufig ein hitzebeständiges oder wärmeleitendes Klebeband verwendet.

Eine höhere Übertragungsleistung bedeutet auch, dass die mobilen Endgeräte noch intensiver genutzt werden können, z.B. für das Streaming von Spielen oder Virtual Reality und Augmented Reality Anwendungen. Dies ist auch mit einem höheren Energiebedarf verbunden, was zu größeren Batterien in den Terminals führt. Diese Batterien wiederum müssen sicher verklebt werden und dabei aber möglichst wenig Platz beanspruchen.

Zusammenfassung

5G ist die konsequente Weiterentwicklung der Mobilfunktechnologie. Der Standard ermöglicht große Fortschritte in industriellen und professionellen, aber auch privaten Anwendungen. Mobiles Breitband-Internet wird für die Konsumenten zur Normalität werden. Hersteller von Elektronik, wie Smartphones, Tablets oder Smartwatches, müssen die Technologie in ihre Geräte integrieren, um den steigenden Anforderungen der Konsumenten gerecht zu werden. Daraus ergeben sich neue Möglichkeiten, aber auch neue Herausforderungen. Als Klebebandhersteller und Partner der Elektronikindustrie bieten wir bereits jetzt viele Lösungen an, unterstützen Sie aber auch in der Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen für Ihre Anwendung.