Einfache Verklebung von Kunststoffen miteinander

Mit tesa® HiP hält eine revolutionäre Neuerung Einzug in die Automobilindustrie. Ein neues Zeitalter der Kreativität und Effizienz bricht an.

Think outside the box

Unkonventionell
Unkonventionell

Mit tesa® HiP lassen sich auch unterschiedliche und dünne Kunststoffe ohne Vorbehandlung, aber mit hoher Sofortklebkraft miteinander verkleben. Ganz gleich, ob Sie PP mit ABS oder PA mit PC verkleben wollen – tesa® HiP bietet faszinierende Designmöglichkeiten und trägt dazu bei, dass Kunststoffe für die Automobilindustrie noch attraktiver werden.

Entdecken Sie eine neue Designfreiheit, optimieren Sie Ihren Fertigungsprozess und senken Sie Ihre Kosten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Mehr lesen