Bild Druckindustrie Spleiß

Renommierte INGEDE-Zertifizierung für unsere Spleiß Klebebänder

Unser tesa EasySplice® Sortiment für die Anwendung im Papierdruck entspricht den Standards der „International Association of the Deinking Industry“.



Laut CEPI (Confederation of European Paper Industries) entstehen rund 70 % des gesamten in Europa hergestellten Papiers aus Recyclinghttp://cepi.org/topics/recycling. Wir von tesa sind darum bemüht, zu diesem hohen Anteil beizutragen.
Um Altpapier erfolgreich recyceln zu können, muss das Papier „de-inkbar“ sein. Das bedeutet, dass die Tinte und andere Fremdsubstanzen, z. B. Heftklammern, Einleger (hier werden häufig Folien verwendet) und Klebebänder, leicht entfernbar sein müssen. Anschließend können die auf diese Weise gewonnenen Papierfasern als Rohstoff für die Produktion qualitativ hochwertigen Papiers verwendet werden.

INGEDE-Logo
INGEDE-Logo

Wir sind stolz darauf, dass unsere tesa EasySplice® Klebebänder für die Papierdruckindustrie von der INGEDE, der „International Association of the Deinking Industry“ für diesen Prozess zertifiziert sind. Damit unterstützen wir das Papierrecycling und vermeiden Abfall.

Um die Nachhaltigkeit zu fördern, ist es uns wichtig, maßgeschneiderte Lösungen für alle Prozesse innerhalb der gesamten Papierproduktion und Druckindustrie anzubieten.
Deshalb gibt es unser Sortiment an repulpierbaren Ansatzbändern für ressourceneffiziente Prozesse während der Papierherstellung selbst, und unsere tesa EasySplice® Klebebänder für den Druck – sie erleichtern Deink- und Recycling-Prozesse.

 

Wenn Sie mehr über die besten Lösungen für Ihre individuellen Prozessbedürfnisse erfahren wollen, wenden Sie sich bitte an Ihren tesa Vertriebsbeauftragten vor Ort oder füllen Sie das folgende Kontaktformular aus.

Mehr lesen