Prozessingenieur Extrusion (m/w/d)

Stellenzusammenfassung

Willkommen bei tesa. Wir schaffen Klebelösungen, die die Arbeit, die Produkte und das Leben unserer Kunden verbessern. In unserem Heimatmarkt kennen uns 98% der Menschen. Innovationen und neue Technologien sind Kern unseres Erfolgs. Nicht nur im Haus und Büro, auch in Smartphones, Displays, Autos, Flugzeugen oder Photovoltaikdächern – längst klebt eines der 7.000 tesa Produkte oft unerkannt in unterschiedlichsten Anwendungen des täglichen Lebens. tesa hält die Welt zusammen. Wir sind mit rund 5.000 Mitarbeitern in 42 Ländern präsent und betreiben 14 Werke, Produktionsstätten und große Technologiecentren in Europa, Asien und Nordamerika. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Beiersdorf AG gehören wir zu einem Konzern mit großer Tradition, starken Werten und einer guten Unternehmenskultur.

Das sind Ihre Aufgaben

Als Experte des Process Engineering Teams sind Sie verantwortlich für die Entwicklung von Herstellungsprozessen für Spezialklebebänder im Pilot- und Produktionsmaßstab auf Basis der Extrusionstechnologie. Unsere Klebebandentwicklungen mit lösungsmittelfreien Klebstoffsystemen hängt von Ihrer Expertise ab, wenn es um geeignete Produktionskonzepte einschließlich Compoundierung und Beschichtung (Düse und Kalander) geht. Sie entwickeln diese Prozesse und Technologien weiter und arbeiten eng mit dem Anlagenpersonal zusammen und punkten durch Ihre Hands-on-Mentalität. In internationalen Teams arbeiten Sie gemeinsam an Konzeptionierung von neuen Produktionsanlagen weltweit bis zum SOP angefangen bei Lieferantengesprächen bis zu praktischen Versuchen.

  • Entwicklung von Maschinenlayouts und Produktionskonzepten, Implementierung und Evaluierung im Pilotmaßstab und Überführung in den Produktionsmaßstab
  • Durchführung und Betreuung von Pilotproduktionsversuchen im Rahmen von Produkt- und Technologieentwicklungsprojekten
  • Strukturierter Know-how-Aufbau und tesa-interne Verbreitung im eigenen Technologiebereich. Koordinierung von und Teilnahme an internen und externen Kooperationen (z.B. mit Instituten)
  • IP-Management: Überwachung von Wettbewerbern, Teilnahme an Patent-Field-Teams, Schaffung von eigenem IP, Sicherstellung der FTO (Freedom to operate) für neue Entwicklungen

Das ist Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium mit mindestens 5 Jahren Berufserfahrung
  • Expertise in Polymerverarbeitung & Extrusion
  • Nachgewiesene technische Kompetenz und analytische Fähigkeiten, unterstützt durch einen kreativen Geist und die Fähigkeit zur Fehlersuche
  • Teamplayer, der sich darauf freut, in multinationalen Teams mitzuarbeiten, eine offene Kommunikation zu pflegen und Spaß daran hat, starke Netzwerke durch vertrauensvolle Beziehungen tesa-intern und mit relevanten Industriepartnern und Hochschulen aufzubauen
  • Fähigkeiten im Projektmanagement und in der Dokumentation
  • Fließend in Englisch und Deutsch
  • Beherrschung von MS Office-Anwendungen, Simulationssoftware, CAD und SAP/R3

Das bieten wir Ihnen

  • Attraktive Vergütung
  • Flexibles Arbeiten
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsperspektiven
  • Fach- und bereichsübergreifende Karrieremöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zahlreiche Angebote für Mitarbeiter wie Gesundheitsförderung, Sport- und Freizeitangebote, Mitarbeiterrabatte und vieles mehr (u.a. tesa Bike, unternehmenseigenes Fitnessstudio, Vorsorgemöglichkeiten)

Do you think tesa?

Do you think tesa?

Bitte folgen Sie dem untenstehenden Link, um Ihren Lebenslauf und andere erforderliche Informationen zu übermitteln.

Online bewerben