Wanduhr

Wanduhr

Zeitanzeiger: Wie lange dauert’s noch bis zur Mittagspause? Wann ist endlich Feierabend? Die Wanduhr verrät es und sieht nebenberuflich auch klasse aus!



 

tesa Tipp: 

tesa® Roller Korrigieren ecoLogo® Mini Roller​
Klein, kompakt, dabei aber beim Korrigieren sauber und präzise. 

Und so wird's gemacht

01

Das brauchen wir: MDF-Uhr-Rohling Ø 33 cm, schwarze Lackfarbe, Lackierrolle, Unterlage zum Malen, weißer Buntstift, Lineal und Geodreieck, weißer Lackstift 1-2 mm, Uhrwerk, rote Zeiger 145 mm, tesa® Roller Korrigieren ecoLogo® Mini Roller.

tesa SE
Übersicht der benötigten Materialien zum Basteln der Wanduhr.

02

Den Uhr-Rohling mit der schwarzen Farbe lackieren.

tesa SE
Den Uhr-Rohling mit der schwarzen Farbe lackieren.

03

Hilfslinien mit weißem Buntstift aufmalen: Dafür mittig eine Linie ziehen Die restlichen 6 Linien in 30°-Winkeln auftragen.

tesa SE
Hilfslinien mit weißem Buntstift aufmalen.

04

Nun das lange Lineal etwas neben eine Linie anlegen, sodass der tesa® Mini Roller ecoLogo® mittig auf der gezeichneten Linie aufliegt. Die Linie mit dem Roller nun am Lineal entlang von der Mitte der Uhr aus nachziehen. Das Lineal dient dabei als Führungsschiene, damit eine exakt gerade Linie entsteht.

tesa SE
Die Linie mit dem Roller nun am Lineal entlang von der Mitte der Uhr aus nachziehen.

05

Wenn man alle Linien nachgezogen hat, die Uhr etwas trocknen lassen. Nun mit dem weißen Lackstift die Zahlen neben die Linien schreiben.

tesa SE
Mit dem weißen Lackstift die Zahlen neben die Linien schreiben.

06

Nach dem Trocknen das Uhrwerk einsetzen und festschrauben.

tesa SE
Nach dem Trocknen das Uhrwerk einsetzen.

07

Zeiger aufsetzen. Hinten an der Uhr noch eine Aufhängung befestigen.

tesa SE
Zeiger aufsetzen.

08

Wie lange dauert’s noch bis zur Mittagspause? Wann ist endlich Feierabend? Die individuell gestaltete Wanduhr verrät Ihnen immer wie spät es ist.

tesa SE
Die individuell gestaltete Wanduhr verrät Ihnen immer wie spät es ist.

Verwandte Produkte