00_Vertical Garden Stage

Vertikaler Garten

Jeder hat es verdient, sich zuhause zu fühlen. Natürlich gilt das auch für euch Pflanzenliebhaber. Also, holt euch mehr Grün an die Wand – mit einem stilvollen vertikalen Garten.

Schwierigkeitsgrad Originell und schnell
Dauer in Minuten 15

Das brauchen wir:

Einen Rahmen ohne Glas, mit einer Tiefe bis zu 4 cm Ein Stück Stoff in Größe des Rahmens Hasendraht Handtacker Schere Zange Erde Moos Mini-Sukkulenten Klebenagel – je nachdem, wie schwer der Bilderrahmen ist

So funktioniert's:

01_Vertical Garden
01Übersicht der benötigten Materialien.

Wir brauchen: einen Rahmen mit max. 4 cm Tiefe, ein Stück Stoff, ein Stück Hasendraht, Handtacker, Schere, Zange, etwas Erde, etwas Moos, Mini-Sukkulenten, tesa® Verstellbarer Klebenagel 1kg oder 2kg – je nachdem, wie schwer der Bilderrahmen ist und auf welcher Oberfläche du ihn anbringen möchtest.

02_Vertical Garden
02Befestige den Draht am Rahmen.

Schneide mit der Zange ein Stück Hasendraht zu (etwas größer als der Rahmen) und tackere dieses dann an die Innenseite des Rahmens.

03_Vertical Garden
03Fülle den Rahmen mit Moos aus.

Leg das Moos mit der grünen Seite auf den Hasendraht und drücke es fest an. Achte drauf, dass die gesamte Fläche dicht bedeckt ist.

04_Vertical Garden
04Verteile Erde auf dem Moos.

Füll den Rest des Rahmens mit Erde auf und drücke diese so fest, dass eine straffe Oberfläche entsteht.

05_Vertical Garden
05Befestige den Stoff am Rahmen.

Schneide nun ein Stück Stoff in der Größe des Rahmens zurecht und tackere es auf der Rückseite fest, damit keine Erde herausfallen kann.

 

06_Vertical Garden
06Pflanze die Sukkulenten in den Rahmen.

Dreh den Rahmen um und setze die Mini-Sukkulenten zwischen dem Hasendraht in das Moos ein.

07_Vertical Garden
07Dein vertikaler Garten ist fertig!

Jetzt nur noch mit dem tesa® Verstellbaren Klebenagel 1kg oder 2kg aufhängen – und nicht vergessen, diesen ab und zu mit etwas Wasser zu besprühen, damit du solange wie möglich Freude daran hast.