Gewürzregal selbst bauen

Gewürzregal selber bauen

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie schöne und funktionale Gewürzregale ganz leicht selbst bauen und aufhängen können und das ohne Werkzeuge.

Schwierigkeitsgrad Mit Muße inspiriert

Holzbretter (50cm x 14cm x 1,5cm) - so viele, wie Sie möchten rote Riemen (4cm) - 1,6m pro Regal Locheisen (14mm) Metallösen (14mm) Hammer Feuerzeug Schere Schneidematte tesa® Klebenägel für Fliesen & Metall (3kg) - zwei pro Regal
Übersicht der benötigten Materialien zum Bau des Gewürzregals.
01

Das ist schon alles, was Sie benötigen: Holzbretter (50cm x 14cm x 1,5cm) - so viele, wie Sie möchten, rote Riemen (4cm) - 1,6m pro Regal, ein Locheisen (14mm), Metallösen (14mm), einen Hammer, ein Feuerzeug, eine Schere, eine Schneidematte und tesa® Klebenägel für Fliesen & Metall (3kg) - zwei pro Regal.

Bereiten Sie die Riemen vor.
02

Trennen Sie die Riemen in der Mitte, so dass Sie pro Regal zwei 80cm lange Stücke haben. Nehmen Sie das Feuerzeug und versiegeln Sie damit die Enden der Riemen. Damit verhindern Sie das Ausfransen.

Stanzen Sie die Löcher aus.
03

Greifen Sie zum Locheisen und stanzen Sie vorsichtig Löcher in die Mitte am Ende der Riemen, am besten 1,5cm entfernt vom jeweiligen Rand.

Befestigen Sie die Metallösen.
04

Befolgen Sie die Hinweise des Herstellers und befestigen Sie die Metallösen in den Löchern. Achten Sie darauf, dass beide Ösen perfekt ausgerichtet sind.

Hängen Sie die Gewürzregale auf.
05

Befestigen Sie pro Gewürzregal jeweils zwei tesa® Klebenägel für Fliesen & Metall (3kg) an der Wand und beachten Sie dabei die Hinweise in der Packungsbeilage. Schieben Sie nun das Holzbrett zwischen die beiden Schlaufen und hängen Sie die Schlaufen an den Klebenägeln auf. Fertig! Jetzt können Sie die Gewürze und andere Küchenutensilien auf Ihre selbst gemachten Gewürzregale stellen.

Verwendete tesa Produkte für dieses Projekt