Make a huge DIY calendar!
Wandkalender selbst gestalten

Wandkalender selbst gestalten

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie einen schicken Wandkalender gestalten und an der Wand befestigen - ohne Bohren!



Schwierigkeitsgrad : Mit Muße inspiriert

 

Der riesige, praktische und stylische Wandkalender hilft Ihnen dabei, keinen wichtigen Termin und kein Event mehr zu verpassen. Nutzen Sie den DIY-Kalender, um Tickets aufzuhängen, Notizen zu machen und Termine einzutragen. Einen Wandkalender selber zu machen ist einfacher als Sie denken!

 

Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie diesen großformatigen Wandkalender gestalten und aufhängen können. Egal, ob Sie den Kalender im Flur, im Wohnzimmer oder in der Küche aufhängen ... Er ist nicht nur überaus praktisch, sondern ein echter Hingucker! Als Basis dienen übrigens leere CD-Hüllen, die sicherlich nicht schwierig zu finden sind.

01

Als erstes bohren Sie mit dem Handbohrer Löcher in die Sperrholzplatte, damit Sie später den Wandkalender sicher aufhängen können. Am besten markieren Sie die Bohrpunkte bevor Sie starten. Die beiden oberen Löcher sollten Sie mit einem Abstand von 1,5cm zu jedem Rand bohren. Die unteren Löcher sollten sich ebenfalls 1,5cm vom seitlichen Rand, jedoch 6,5cm vom unteren Rand befinden.

Bohren Sie Löcher in die Sperrholzplatte.
tesa SE
Bohren Sie Löcher in die Sperrholzplatte.

02

Schneiden Sie die Papierbögen auf die entsprechende Größe und legen Sie sie in die CD-Hüllen. Sie benötigen von jedem der fünf Farbtöne sieben Zuschnitte.

Legen Sie das blaue Papier in die CD-Hüllen.
tesa SE
Legen Sie das blaue Papier in die CD-Hüllen.

03

Jetzt ist es an der Zeit, die Nummern aufzukleben. Befestigen Sie sie vorsichtig jeweils in der Ecke jedes Faches, wobei Sie das erste auslassen sollten.

Befestigen Sie die selbstklebenden Nummern.
tesa SE
Befestigen Sie die selbstklebenden Nummern.

04

Nehmen Sie sich das tesa® Montageband für Fliesen & Metall und schneiden Sie für jede CD-Hülle einen 13cm langen Klebestreifen. Drücken Sie den ganzen Klebestreifen fest an die Rückseite der CD-Hülle. So aktivieren Sie die Powerbond® Technologie des Montagebandes und erzielen die maximale Haftkraft.

Bringen Sie das Montageband an.
tesa SE
Bringen Sie das Montageband an.

05

Nun lösen Sie die Schutzfolie von jedem Klebestreifen.

Entfernen Sie den Schutz des Montagebandes.
tesa SE
Entfernen Sie den Schutz des Montagebandes.

06

Positionieren Sie die CD-Hüllen auf der Sperrholzplatte mit einem Abstand von jeweils 3cm zum äußeren Rand. Untereinander sollte der Abstand zwischen den CD-Hüllen jeweils 1,5cm betragen. Wir empfehlen Ihnen, vor dem Anbringen die Positionen mit einem Bleistift zu kennzeichnen. Öffnen Sie die CD-Hüllen und pressen Sie sie für mindestens fünf Sekunden an den Untergrund. Dadurch erreichen Sie die maximale Halteleistung.

Befestigen Sie die CD-Hüllen.
tesa SE
Befestigen Sie die CD-Hüllen.

07

Folgen Sie den Hinweisen in der Anleitung und befestigen Sie die vier verstellbaren tesa® Klebenägel für Tapeten & Putz (1kg). Denken Sie daran, dass Sie die Klebenägel in der Höhe verstellen können und bei einer Unwucht nicht den ganzen Klebenagel neu anbringen müssen. Hängen Sie den Wandkalender auf, indem Sie die Nägelköpfe durch die vorgebohrten Löcher führen.

Hängen Sie den Wandkalender auf.
tesa SE
Hängen Sie den Wandkalender auf.

08

Stecken Sie die Gummimuttern auf die vier tesa® Klebenägel für Tapeten & Putz (1kg), so dass der Wandkalender an seinem Platz bleibt. Gut zu wissen: Wenn Sie den Kalender irgendwann entfernen möchten, hinterlässt der Klebenagel keine Spuren am Untergrund.

Sichern Sie den DIY-Kalender.
tesa SE
Sichern Sie den DIY-Kalender.

Verwandte Produkte