tesa Softprint®-Leistungsnachweis auf der TRESU Flexo Innovator-Druckpresse

tesa Softprint®-Leistungsnachweis auf der TRESU Flexo Innovator-Druckpresse

Um unseren Einfluss auf die Druckqualität zu beweisen, haben wir unsere tesa Softprint®-Klischeeklebebänder im Technikzentrum von TRESU getestet.



Die Getränkekartonbranche ist stark von den Veränderungen in unserem sozio-ökonomischen Umfeld betroffen. So wurde in einem Bericht der Europäischen Union vom August 2017 festgestellt, dass ein Drittel aller Haushalte in der Europäischen Union 2016 Einpersonenhaushalte waren, eine Statistik, die dem Markttrend hin zu kleineren Verpackungen entspricht. Zusammen mit einer explodierenden Nachfrage nach neuen Geschmacksvarianten bei Fertignahrung und Getränken gab dies kreative Impulse für die Getränkekartonbranche.

Welche Auswirkungen hat dies auf den Druck von Getränkekartons?

Um die optische Wirkung kleinerer Verpackungsgrößen erhöhen und mehr Kunden zu gewinnen, arbeiten Verpackungsdesigner an immer ausgefeilteren und kreativeren Designelementen, die alle zu höheren Anforderungen an die Druckqualität führen. Durch die steigende Zahl an einzigartigen und komplizierten Produktdesigns wird die Branche motiviert, die bestehenden Produktionsmethoden zu überdenken. Das ist entscheidend, damit die Hersteller auf die sich ändernden Bedingungen reagieren und auf dem Markt sowohl effizient als auch wettbewerbsfähig bleiben können.

Leistungsnachweis auf der TRESU INNOVATOR-DRUCKPRESSE

tesa® TRESU-Druckmuster

Um unseren Einfluss auf die Druckqualität zu beweisen, testen wir unsere tesa Softprint®-Klischeeklebebänder oft direkt in den Anlagen führender Druckhersteller. Einer der aktuellsten Tests wurde im Technikzentrum der TRESU Group in Dänemark durchgeführt. Es sollte die Druckqualität auf Papierkarton bei verschiedenen Schaumhärten getestet werden.

Das Experiment wurde auf der TRESU FLEXO INNOVATOR-DRUCKPRESSE mit einer Testform mit 6 Farben (CMYK + 2 Sonderfarben) durchgeführt. Diese Druckmaschine wurde für das Drucken auf einer Vielzahl von Kartonmaterialien entwickelt und dank des innovativen Konzepts von TRESU können schnelle Wechsel zwischen den Aufträgen mit geringer Makulatur erreicht werden.

Mehr lesen

Das Ergebnis des Drucktests

Die allgemeine Überzeugung bezüglich der Schaumhärte ist, dass für flächige Motive Klischeeklebebänder mit härteren Schäumen empfohlen werden, während für Rastermotive Klischeeklebebänder mit weicheren Schäumen empfohlen werden.

 

Mehr lesen
Schaumhärte

Während des Experiments haben wir unsere vier wichtigsten Härtegrade der tesa Softprint®-Klischeeklebebänder unter identischen Bedingungen getestet. Als Klischee wurde eine 1,14 mm Kodak NX Platte mit 60L/cm und eine Rasterwalze mit 400L/cm und 4,6 cm³/m² verwendet.

Die Auswertung der Muster zeigte, dass der WEICHE Schaum (roter Farbcode) die besten Ergebnisse erzielte. Selbst beim Vollflächendruck wurde eine geringe Tonwertzunahme und ein gleichmäßiger Farbauftrag ohne „Pinholing“-Effekte erreicht.

Mehr lesen
Geringe Tonwertzunahme und perfekte Punktform bei weicher Schaumhärte
Farbauftrag bei Vollflächendruck und weicher Schaumhärte

Schaumhärte

Hart

Mittelhart

Mittel

Weich

Messbereich [%]

50%

50%

50%

50%

Tonwertzunahme [%]

17,8%

17,5%

15,6%

14,6%

Dichte

1,57%

1,55%

1,53%

1,50%

Gemessen in der Farbe

Cyan

Cyan

Cyan

Cyan

Zusammenfassung

Die Ergebnisse der Druckmuster weichen leicht von den theoretisch erwarteten Ergebnissen ab. Die Gründe hierfür liegen hauptsächlich im Papier, das sich beim Flexodruck von Verpackungen anders als Materialien wie Folie verhält. Zusätzlich hat die verwendete Drucktechnologie (Kodak NX) Mikrostrukturen (oder verbesserte Oberflächentechnologien), die für eine besonders hohe Farbübertragung auf das Substrat sorgen. Diese Faktoren müssen bei der Auswahl der passenden Rasterwalze und der Schaumhärte des Klischeeklebebands berücksichtigt werden.

Wenn diese einzelnen Komponenten perfekt koordiniert sind, wird der gesamte Prozess deutlich vereinfacht und somit stärker optimiert und effizienter, was auch zu höherer Druckqualität führt.

Wenn Sie mehr über unsere tesa Softprint®-Produkte oder die Flexodruckmaschinen der TRESU Group wissen möchten, kontaktieren Sie bitte Ihren verantwortlichen tesa®- oder TRESU-Vertreter.

Mehr lesen