Lampe mit Bewegungssensor – Befestigen ohne Bohren

Lampe mit Bewegungssensor – Befestigen ohne Bohren

Einfach und praktisch – Anbringen einer Lampe mit Bewegungssensor ohne Bohren. Besonders draußen wünscht man sich eine Lampe mit Bewegungssensor – sei es, um ungebetene Gäste vom Grundstück fernzuhalten, oder um den richtigen Schlüssel zu finden. Das geht ganz wunderbar ohne Bohren.



So geht es:

01

Reinigen Sie die Oberfläche gründlich. Entfernen Sie Staub oder Fett vollständig mit einem Tuch und reinem Alkohol oder Wasser.

Schritt 1

02

Legen Sie mithilfe der Leuchte fest, wo die Klebeschrauben platziert werden müssen. Ziehen Sie die Schutzfolie von der ersten Klebeschraube ab.

Schritt 2

03

Befestigen Sie sie an der Wand. Sie haftet gut genug an der Oberfläche, damit Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren können.

Schritt 3

04

Drücken Sie den Klebstoff aus der mitgelieferten Tube in das größere Loch der Schraube, bis er im kleineren hervortritt. Gehen Sie für die andere Schraube ebenso vor.

Schritt 4

05

Lassen Sie den Klebstoff 12 Stunden aushärten. Dann hat er seine maximale Klebkraft erreicht.

Schritt 5

06

Befestigen Sie den Sockel der Leuchte an den Schrauben und ziehen Sie ihn fest an.

Schritt 6

07

Jetzt müssen Sie nur noch die Leuchte mit Bewegungssensor am Sockel befestigen, und schon sind Sie fertig.

Schritt 7

08

Genießen Sie es, wenn das Licht selbsttätig angeht, sobald es Bewegungen in seiner Reichweite erkennt. Sie werden nun stets den richtigen Schlüssel an Ihrem Schlüsselbund finden, um Ihre Haustür zu öffnen.

Schritt 8

09

Die Leuchte lässt sich auch problemlos wieder entfernen. Nachdem Sie die Leuchte abgenommen haben, benötigen Sie nur noch eine Zange, um die Schrauben von der Wand abzudrehen. Sie lassen sich leicht ablösen.

Schritt 9

10

Zum Abschluss entfernen Sie die Klebstoffreste mit einem Spachtel. Auf der Oberfläche bleibt keine Spur von der Leuchte zurück.

Schritt 10