Produktinformation

tesa® 8853

50µm doppelseitiges transluzentes Vlies-Klebeband



Produktbeschreibung

tesa® 8853 hat eine spezielle modifizierte Acrylatklebmasse, welche sehr temperaturbeständig ist, ideal für anspruchsvolle FPC Verklebungen.

Die Acrylatklebmasse gibt dem Produkt eine exzellente Temperaturbeständigkeit von bis zu 260°C. Der sehr anschmiegsame ultra-dünne Vliesträger ist sehr gut zu converten. Der temperaturbeständige Glassineliner sorgt dafür, dass dieser beim Reflow-Lötprozess (solder reflow process) ohne Rückstände gelöst werden kann.

Schlüsseleigenschaften vom tesa® 8853:

  • Ausreichende Kleb- und Schälkraft nach dem Rückflusslötprozess
  • Hohe Zugfestigkeit, gute Repulsionkräfte
  • Sehr gut zu stanzen
  • Sehr anschmiegsam auf uneben Oberflächen
  • Hohe Alterungsbeständigkeit
  • RoHS konform

Hauptanwendung

Verklebung bei flexiblen Leiterplatten (FPC) bei elektronischen Komponenten, wo eine höhere Prozess- und Betriebstemperatur vorhanden ist.

Technische Eigenschaften

Trägermaterial

extradünnes Vlies

Farbe

transluzent

Dicke

50 µm

Klebmasse

modifiziertes Acrylat

Art der Abdeckung

Trennpapier

Farbe der Abdeckung

weiss/rotes Logo

Dicke der Abdeckung

71 µm

Gewicht der Abdeckung

82 g/m²

Klebkraft auf

Klebkraft auf ABS (initial)

4.8 N/cm

Klebkraft auf ABS (nach 14 Tagen)

6 N/cm

Klebkraft auf Aluminium (initial)

4.5 N/cm

Klebkraft auf Aluminium (nach 14 Tagen)

5.9 N/cm

Klebkraft auf PC (initial)

5.8 N/cm

Klebkraft auf PC (nach 14 Tagen)

6.9 N/cm

Klebkraft auf PET (initial)

5 N/cm

Klebkraft auf PET (nach 14 Tagen)

5.4 N/cm

Klebkraft auf PI (initial)

5.9 N/cm

Klebkraft auf PI (nach 14 Tagen)

6 N/cm

Klebkraft auf Stahl (initial)

5.3 N/cm

Klebkraft auf Stahl (nach 14 Tagen)

6.5 N/cm

Die Qualität der tesa® Produkte wird kontinuierlich auf höchstem Niveau geprüft und ist deshalb einer strengen Kontrollen unterworfen. Alle obenstehenden technischen Informationen und Daten werden von uns nach bestem und auf praktischer Erfahrung beruhendem Wissen erteilt. Sie stellen Durchschnittswerte dar und sind nicht für eine Spezifikation geeignet. Daher kann die tesa SE weder ausdrücklich noch konkludent eine Gewährleistung geben, dies gilt insbesondere auch für die Marktgängigkeit und die Eignung für einen bestimmten Zweck. Der Benutzer selbst ist für die Entscheidung verantwortlich, ob ein tesa® Produkt für einen bestimmten Zweck und für die Anwendungsart des Benutzers geeignet ist. Falls Sie dabei Hilfe brauchen sollten, steht Ihnen unser technisches Personal mit einer entsprechenden Beratung gern zur Verfügung.

Downloads

Verwandte Produkte