Versiegelung von Ofentüren mit tesa® ACXplus 76636

Das tesa® ACXplus 76636 Klebeband wurde speziell für die Abdichtung von Öfen (insbesondere Ofentüren) konzipiert, sodass diese bei Gebrauch außen kalt bleiben. Typische Anwendungen für ACXplus 76636 sind die Isolierung zwischen Innen- und Außenscheibe der Ofentür und die Verklebung des Glases mit dem Metallrahmen.



76636 ACXplus
76636 ACXplus

Da es sehr viel dicker ist als herkömmliches Montageband, kann es genutzt werden, um besonders kritische Lücken zwischen den heißen und kalten Teilen des Ofens zu schließen. Typische Anwendungen für ACXplus 76636 sind die Isolierung zwischen Innen- und Außenscheibe der Ofentür und die Verklebung des Glases mit dem Metallrahmen.

tesa® ACXplus 76636 ist die 3,6 mm starke Variante der Serie ACXplus 706x. Das schwarze Acrylatschaum-Klebeband vereint in sich eine hervorragende Haftung mit einer sehr hohen Resistenz gegen Weichmacherwanderung. Es überzeugt durch eine starke Haftkraft und Temperaturbeständigkeit, kombiniert mit einem hervorragenden Spannungsausgleich, der für die effektive Abdichtung von Öfen unerlässlich ist.

Mehr lesen

tesa® ACXplus 76636: Entwickelt für Ofentüren

Konstruktive Verklebung
Konstruktive Verklebung

Das tesa® ACXplus 76636 Klebeband bietet hervorragende Haftkraft und ein erstklassiges Abzugsverhalten. Selbst Materialien mit niederenergetischen Oberflächen wie Pulverbeschichtungen oder Kunststoffe können sicher verklebt werden. Dank des viskoelastischen Kerns kann das Band die unterschiedliche Wärmeausdehnung der verklebten Teile ausgleichen.

Sie möchten mehr über die Verwendungsmöglichkeiten von tesa® ACXplus 76636 in der Herstellung von Öfen und Ofentüren erfahren? Kontaktieren Sie jederzeit tesa oder wenden Sie sich an Ihren lokalen Vertriebspartner!

Mehr lesen