Memoboard aus Bilderrahmen

Memoboard aus Bilderrahmen

Schluss mit der Zettelwirtschaft: Die Memoboards sind sehr schnell gemacht und habe jede Menge Platz für Zettel und Karten, die von tesa TACK® Klebepads gehalten werden.



  • schwarze Bilderrahmen in unterschiedlichen Größen,
  • chwarz-weiße Papiere
  • Schere
  • Bleistift
  • tesa TACK® Klebepads

 

tesa Tipp: 

tesa Tack® Klebepad 
Die kleinen, doppelseitig klebenden Pads erleichtern das Leben, weil sie z. B. Notizzetteln fast überall Halt geben, sich aber spurlos wieder entfernen lassen.

Und so wird's gemacht

tesa SE
Übersicht der Materialien zum Basteln des Memoboards.

01

Das brauchen wir: Schwarze Bilderrahmen in unterschiedlichen Größen, schwarz-weiße Papiere, Schere, Bleistift, tesa TACK® Klebepads

tesa SE
Das Bilderformat auf das Papier übertragen.

02

Das Bilderformat des jeweiligen Rahmens auf das Papier übertragen.

tesa SE
Papier zuschneiden.

03

Papier zuschneiden.

tesa SE
Papier einrahmen.

04

Papier einrahmen. Bei jedem Rahmen wiederholen.

tesa SE
tesa TACK® Klebepad von der Schutzfolie abziehen

05

Die fertigen Rahmen aufhängen. tesa TACK® Klebepad von der Schutzfolie abziehen

tesa SE
tesa TACK® Klebepad an gewünschter Stelle auf den Rahmen kleben.

06

tesa TACK® Klebepad an gewünschter Stelle auf den Rahmen kleben.

tesa SE
tesa TACK® Klebepad andrücken.

07

tesa TACK® Klebepad andrücken.

tesa SE
Zettel etc. aufkleben.

08

Zettel etc. aufkleben.

tesa SE
Die Memoboards sind sehr schnell gemacht und habe jede Menge Platz für Zettel und Karten.

09

Die Memoboards sind sehr schnell gemacht und habe jede Menge Platz für Zettel und Karten, die von tesa TACK® Klebepads gehalten werden.